Rezept für ein 3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

400 g Haferflocken (Großblatt)
5 EL Kokosöl
4 EL Honig (oder anders Süßungsmittel)
optional zusätzlich:
1/3 TL Vanille, gemahlen
1 große Prise Meersalz
1/2 TL Zimt

3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden

#7morgenfreuden

  • Einfach

Richtig gut und wohltuend in die neue Woche starten mit einem einfachen 3 Zutaten Granola mit Kokosjoghurt und ein paar Blumen aus dem Garten? Das Rezept für das wirklich einfachste Granola mit Zutaten, die ihr bestimmt auf Vorrat habt oder ohne Probleme im Supermarkt bekommt und ein energetisierendes Workout für euch gibt es jetzt. Nicht nur heute, sondern jeden Tag, 7 Tage lang. 7 Morgenfreuden und die erste ist mein Basic 3 Zutaten Granola und ein „Weck dich auf“ Workout von Kathi (Dipl. Sportwissenschaftlerin) von rootsandwings.

3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden

#7morgenfreuden mit euch

Gemeinsam haben wir uns überlegt, euch und uns etwas gutes zu tun für die ganze Woche. Die Zeit irgendwie ein bisschen sinnvoll nutzen. Wir haben selbst gemerkt, dass ein guter Rhythmus in dieser Zeit wichtiger denn je ist um alle Projekte zu schaffen und mit viel Energie durch diese Zeit zu kommen. Deshalb möchten wir euch ab sofort mit Rezepten und Sportübungen für jeden Tag versorgen. Wir freuen uns wenn ihr mitmacht, die Aktion auch bei Instagram teilt un den Hashtag #7morgenfreuden verwendet, dann können wir euch auch gern reposten. Meldet euch gern hier zum Newsletter an, dann erhaltet ihr jeden Tag als erstes Rezept + Workoutvideo.

Rezept für ein 3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden

Rezept für ein einfaches 3 Zutaten Granola

Auf meinem Blog findet ihr schon viele leckere Müsli und Granola Variationen, aber heute hab ich für euch ein ganz einfaches Rezept mit nur 3 Zutaten. Alles was ihr für das Granola benötigt, ist Haferflocken, Kokosöl und Honig oder ein anderes veganes Süßungsmittel nach Wahl. Optional könnt ihr noch ein bisschen Salz, Vanille und Zimt untermischen, das hat man ja meist zuhause, und schon habt ihr euer easy leckeres Granola. Es schmeckt so gut mit Kokosjoghurt und (TK)Beeren, Äpfel oder einem anderen Obst. Ihr könnt es aber auch mit Overnight Oats als Topping verwenden oder es einfach mit Milch essen. (oder pur vom Blech naschen) So fein und einfach gemacht und trotzdem etwas besonderes.

Granola und Workout: „Weck dich Auf“

Wenn ihr das Granola nun zubereitet und im Ofen gebacken habt, muss es noch ca. 15 Minuten auskühlen, also perfekt um die Zeit für ein kleines Workout zu nutzen…

Hier gehts zum Workout:

 

Wir freuen uns wenn ihr den ein oder anderen Tag mit dabei seid.

Eure Anna und Kathi

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

2
Erledigt

Kokosöl kurz erwärmen, bis es flüssig ist. Haferflocken mit Kokosöl und Honig gut vermischen. Nach Belieben noch Gewürze wie eine große Prise Meersalz, Vanille und Zimt hinzugeben, vermischen und auf dem Backblech verteilen.

3
Erledigt

Für ca. 15-18 Minuten im heißen Ofen backen. Auskühlen lassen und in der Zwischenzeit zum Beispiel unser Workout machen, anschließend mit Kokosjoghurt und Obst genießen.

teigliebe

Rezept für leckeren Rhabarberkuchen
zurück
Rhabarberkuchen und eine Idee
weiter
Einfache Green Smoothie Bowl – 7 Morgenfreuden

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑