Beeren-Crumble & eine Buchvorstellung

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Crumble:
75 g Butter
100 g Zucker
100 g Mehl
100 g Gemischte Beeren
Außerdem:
Ofenfeste Form

Crazy Speedy Cakes: Crumble mit selbstgepflückten Beeren

Buchrezension Crazy Speedy Cakes

  • Einfach

Schnell, Schneller, Crumble

Es ist wieder Zeit für Crumble! Kennt ihr das? Man möchte unbedingt selbst etwas Leckeres backen, anstatt sich irgendwo ein Süßteil zu kaufen, doch eigentlich ist die Zeit viel zu knapp und daher wird es dann doch das Gebäck vom Supermarkt oder Bäcker um die Ecke. Es soll schnell gehen, ohne viel Aufwand aber am Liebsten hausgemacht, weil selbstgemachter Kuchen einfach am Besten schmeckt. In „Crazy Speedy Cakes“ findet ihr alles andere als aufwendige Kuchen oder Torten. Schnelle, einfache und echte Hingucker mit Backtipps findet ihr in diesem etwas anderem Backbuch!

Beeren-Crumble & eine Buchvorstellung

Schnelle Kuchenrezepte für jeden Geschmack

Für jeden Geschmack und vorallem Anlass ist etwas dabei. Ihr habt keinen Ofen oder er soll einfach einmal kalt bleiben? Kein Problem, dann gibt es einfach Schoko-Popcorn-Kuchen. Eure Waage ist kaputt? Dafür findet ihr viele Tipps, wie ihr mithilfe einer Tasse, Joghurtbecher oder einem Löffel trotzdem eure Zutaten abwiegen könnt. Wenn eine spontane (Geburtstags-)einladung ansteht, hilft euch dieses Backbuch sogar auch weiter. Nicht nur mit einem Rezept für den passenden Kuchen, sondern mit weiteren Tipps für schöne spontane Geschenkverpackungen.

Das Buch ist in fünf Kategorien unterteilt:

  • Kuchen ohne Schnickschnack
  • Ofenfreie Zone
  • Die schnellen Minimalisten
  • All-Ready-Cakes
  • Kleine Naschereien

In jeder Kategorie findet sich eine Doppelseite mit Tipps und Ideen rund ums Backen.

Crazy Speedy Cakes

Wenn ihr hier klickt, kommt ihr direkt zum Buch. 🙂

Crazy Speedy Cakes – Crumble

Ich habe bisher zwei Rezepte getestet, fand beide lecker und war ganz glücklich, dass es doch auch echt schnell ging. Mir fehlt nämlich leider auch oft die Zeit zum Backen, vorallem unter der Woche. Der erste Kuchen war aber genauo schnell aufgegessen wie auch gebacken, daher wurde aus den Fotos leider nichts.

Himbeerenpflücken & Crumble

Wie ihr auf Instagram bestimmt mitbekommen habt, war ich vor kurzem Himbeerenpflücken und wollte einen Teil der leckeren Beeren danach noch schnell verbacken und dann kam mir dieses Rezept gerade Recht. Knusprig leckeres und einfaches Beeren-Crumble. Da ich absoluter Streuselfan bin, musste ich das Rezept unbedingt testen und mit euch teilen. Ein Crumblerezept von mir findet ihr aber auch schon hier:KLICK oder hier:KLICK . Wie gut, dass aber alle guten Dinge drei sind und daher auf meinem Blog natürlich auch noch Platz für ein drittes Crumblerezept ist.

Beerenliebe & Buchvorstellung

Beeren-Crumble & eine Buchvorstellung

Mein Fazit zum Buch

Die Rezepte, die man in diesem Buch findet sind wirklich bunt gemischt und vorallem für einen Backanfänger super geeeignet. Wirklich aufwendige Rezepte für Torten findet man dort zwar eher nicht, dafür aber wirklich schöne Ideen, die einfach schnell gehen. Ich finde es auch echt cool, dass man immer wieder ein paar sinnvolle Tricks für die Küche findet. Das Buch ist im Vergleich zu den anderen Backbüchern einfach mal etwas Neues und Anderes und die Mischung ist echt gut.

 

Alles Liebe,

Anna

Beeren-Crumble & eine Buchvorstellung

 


 

Eckdaten zum Buch:

Buch: Crazy Speedy Cakes

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (2. Mai 2017)

Autor: Sandra Schumann

ISBN: 978-3-8338-5881-9

Format: 19,3 x 1,7 x 24,9 cm

Ausstattung: Gebundene Ausgabe: 128 Seiten

Hier klicken, um direkt zum Buch zu gelangen 🙂

 


*Das Buch wurde mir für die Rezension freundlicherweise vom Gräfe und Unzer Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat natürlich keinen Einfluss auf meinen Text und meinen persönliche Erfahrung genommen.

*Bei dem Link zum Buch handelt es sich um einen Amazon-Partnerlink

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schritte

1
Erledigt

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

2
Erledigt

Zucker und Mehl zur Butter geben und alles mit den Händen schnell zu einem krümeligen Teig verkneten.

3
Erledigt

Die gemischten Beeren vorsichtig waschen, trocknen und in die Form oder mehrere kleine Förmchen verteilen. Streuselteig auf den Beeren verteilen.

4
Erledigt

Beeren Crumble im heißen Ofen (Mitte) ca 20-25 Minuten glodbraun backen. (Je nach Größe der Form und Ofen auch etwas länger)

teigliebe

IMG_2269_web
zurück
Veganes Schokoladeneis mit Datteln
IMG_1854_web
weiter
Mandel Mürbeteig Galette mit Kirschen

Dein Kommentar...