Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Kürbishefezopf:
ca. 500 g Weizenmehl
250 g Kürbispüree (püriert abgewogen)
1/2 Würfel frische Hefe
ca. 125 ml Milch
ca. 70 g weiche Butter
60 g Zucker
1 Bio-Ei
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
Außerdem:
noch etwas mehr Mehl
Für die Füllung:
ca. 80 g weiche, fast flüssige Butter
80 g Brauner Zucker
Zimt oder Pumpkin Spice Gewürze:
ca. 1,5-2 TL Zimt
1/2 TL Piment, gemahlen
1 Prise Muskat, gemahlen
1/2 TL Nelken, gemahlen
1 Prise Ingwer, gemahlen
1/2 TL Gemahlene Bourbon-Vanille
Für das Frosting:
200 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
100 g Puderzucker
50 g weiche Butter
1 TL Vanillezucker
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Bio-Eigelb
3 EL Milch

Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker

Leckerste Möglichkeit Kürbis zu verbacken!

  • Serves 1 großen Hefezopf oder zwei mittelgroße
  • Fortgeschritten

Der Kürbis hat Hochsaison und ich kann gerade absolut nicht anders als 24/7 Kürbiskuchen in allen Variationen zu backen. Gehts euch grade genauso? Heute gibt es ihn als Hefezopf mit leckerer Butter Pumpkin Spice Zimt-Zucker Füllung und creamy Frischkäsetopping. Was soll ich sagen, wer braucht schon Hefezopf, wenn er auch Kürbis-Hefezopf haben kann? Der allerleckerster Kürbis-Hefezopf ist viel fluffiger, weicher, aromatischer und schöner als der Klassiker. Besser kann der Herbst fast nicht schmecken, glaubt mir, ihr müsst ganz schnell ganz viel davon probieren.

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Backen mit Kürbis

Der Kürbis-Hefezopf ist ganz einfach gemacht und ein besonderer Hingucker auf eurer Kaffeetafel! Wir machen einen klassischen Hefeteig mit Mehl, frischer Hefe, Butter, Zucker, Milch, Ei, Salz und einer Prise Zimt und geben Kürbispüree hinzu. Dadurch wird der klassische Hefezopf zu einem absolut saftigsten ich kann nicht mehr aufhören zu probieren leckersten Kürbis-Hefezopf. Wir streichen ihn mit Butter ein und die Füllung besteht aus braunem Zucker, köstlichen Pumpkin-Spice Gewürzen wie Zimt, Piment, Muskat, Nelken, Ingwer und Bourbon-Vanille. Wenn euch das too much ist, lasst die vielen Gewürze weg und nehmt einfach nur Zimt – auch mehr als gut! Dann rollen wir das Ganze ein, schneiden es einmal längs durch, wickeln es umeinander und geben es in die Kastenform oder ganz einfach aufs Backblech. So schnell habt ihr den besten Kürbis-Hefezopf im Ofen. In der Zwischenzeit solltet ihr dann noch das unwiderstehliche Frosting aus Butter, Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker zubereiten, dass euren Kürbis-Hefezopf noch besser schmecken lässt. Absoluter Herbstgenuss!

Backen mit Kürbis

Hefezopf mal anders – mit Kürbis und herbstlichen Gewürzen

Hefegebäck ist so lecker und mit einfachen Zutaten gemacht. Klassischer Hefezopf, Nusszopf oder Mohnzopf sind meine absoluten Hefeteig Lieblingsrezepte, aber auch ein saftiger Apfelkuchen ist mit einem Hefeteig ist so gut. Das Kürbispüree verleiht eurem Hefegebäck aber nen ganz besonders feinen Geschmack und eine softe Konsistenz.

Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Kürbispüree für Kürbiskuchen einfach zubereiten

Auch Kürbispüree ist ganz einfach hergestellt. Dafür nehmt ihr einfach einen großen Hokkaido Kürbis und schneidet ihn in Stücke, gebt ihn in einen Topf und bedeckt ihn mit Wasser. Köcheln lassen und nach ca. 15-20 Minuten ist er weich und ihr könnt ihn easy mit einem Pürierstab durchmixen. Fertig ist das Kürbispüree, das ihr für alle möglichen Kuchen oder auch herzhafte Gerichte verwenden könnt, oder einfach so löffeln. Ich mache gerne mehr Kürbispüree und stelle den Rest dann in den Kühlschrank, so kann ich mehrere Tage verschiedene Kürbiskuchen backen, oder ihr friert es portionsweise ein, dann könnt ihr ganz schnell bei Kürbislust, das ganze Jahr lang backen. Meinen veganen Kürbiskuchen mit Streusel liebe ich zum Beispiel auch sehr, wenn ihr Lust auf saftigen Kuchen habt.

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Oh diese herrlichen Farben und dieser Geschmack, sorry aber viel zu köstlich! Ich hoffe ihr müsst jetzt nicht auf dem Trockenen sitzen, sondern habt alle Zutaten so grob da für den so guten Kürbis-Hefezopf. Würd euch ja gern was von meinem abgeben, wenn noch was da wäre…

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Schönen Herbstsonntag,

Anna

Rezept für Kürbis-Hefezopf

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping

Schritte

1
Erledigt

Zuerst das Kürbispürree zubereiten. Hokkaido entkernen und in Stücke schneiden. Leicht mit Wasser bedecken, Deckel darauf geben und ca. 20 Minuten weich kochen. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Du kannst auch mehr zubereiten und es dann im Kühlschrank aufbewahren für weitere Kürbiskuchen. Nach dem Pürieren 250 g abwiegen und für den Kürbis-Hefezopf verwenden

2
Erledigt

Kürbispüree mit Milch und Butter in einen Topf geben und langsam lauwarm erwärmen. (nicht kochen!) Vom Herd nehmen, den halben Hefewürfel hineinbröckeln und verrühren. Mehl in eine Schüssel hineingeben, eine Mulde in der Mitte formen. Die Hefe-Kürbismilch in die Mulde gießen, 1 EL des Zuckers darüberstreuen und anschließend mit Mehl von rundherum leicht bedecken. Geschirrhandtuch darauf legen und ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

3
Erledigt

Die restlichen Zutaten für den Hefeteig dazu geben und mit den Knethaken des Handrühgeräts und zum Schluss noch mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Wenn der Teig etwas klebrig ist, ruhig noch etwas mehr Mehl hinzufügen, das kann je nach Kürbispüree ein bisschen variieren. Mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine große oder zwei mittelgroße Kastenkuchenformen mit Butter bestreichen. Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Ausreichend Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen.

5
Erledigt

Nun für die Füllung Brauner Zucker, Pumpkin-Spice Gewürze oder alternativ mehr vom Zimt und gemahlene Bourbon-Vanille vermischen. Weiche Butter bereit stellen oder bei Bedarf ganz kurz erwärmen, sodass sie streichfähig ist.

6
Erledigt

Den aufgegangen Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechtecktig mit Mehl ausrollen.(oder in zwei Teile teilen und ausrollen) Arbeitet jetzt möglichst zügig, da der Teig sehr sehr schön saftig ist. Mit Butter bestreichen und die Pumpkin-Spice-Gewürz-Zucker-Mischung gleichmäßig darauf verteilen.

7
Erledigt

Von einer Seite aufrollen, der Länge nach durchschneiden, umeinander wickeln und in eine Kastenform geben oder einfach so aufs Backblech legen. Eigelb mit Milch mischen und den Kürbis-Hefezopf damit bestreichen.

8
Erledigt

Nochmal 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann bei 160 Grad Heißluft ca. 40 Minuten im Ofen backen. (oder etwas länger) Danach kurz abkühlen lassen.

9
Erledigt

Für das Frischkäse Frosting Butter hell und schaumig aufschlagen, Puderzucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter zu einer Creme schlagen. Zuletzt noch den Frischkäse unter die Masse heben. In den Kühlschrank stellen und später auf dem ausgekühltem Kürbis-Hefezopf verteilen.

teigliebe

Rezept für einfachen Apfelkuchen mit Zimt
zurück
Apfelkuchen mit Zimt
Rezept für Schoko Brownies mit Kürbis
weiter
Die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

4 Kommentare Kommentar verbergen

Lieben Dank für dieses herrliche Rezept. Das war mein erster Hefezopf der fluffig und köstlich saftig war ❤

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑