Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den dunklen Teig:
100 g Butter, zimmerwarm
80 g Zucker
etwas Vanille, gemahlen
Prise Salz
2 Eier
125 g Mehl
1/2 PK Backpulver
35 ml Milch
30 g Kakao
Für den hellen Teig:
300 g Butter
220 g Zucker
1 TL Vanillezucker
4 Eier
375 g Mehl
1 PK Backpulver
80 ml Milch

Hasenkuchen

  • 20-30 Minuten
  • Fortgeschritten

zutatenhasenkuchen2bearbfuerweb

Schritte

1
Erledigt

Zuerst den dunklen Teig zubereiten. Dafür zimmerwarme Butter mit dem Zucker und der Vanille cremig rühren. Nach und nach die Eier mit Prise Salz hinzufügen. Mehl, Backpulver und Kakao sieben und löffelweise mit der Milch unterrühren.

2
Erledigt

Jetzt den dunklen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verteilen und bei 160 Grad Heißluft oder bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen. (Die Masse reicht ungefähr für ein halbes Backblech)

3
Erledigt

Teig gut abkühlen lassen und danach mit einem Hasenausstecher oder einem beliebigen Motiv beliebige Form ausstechen und auf die Seite legen.

4
Erledigt

Für den hellen Teig nun Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier mit Salz dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse rühren. Mehl, Backpulver und Milch zu einer gleichmäßigen Masse rühren.

5
Erledigt

Nun eine Kastenform sorgfältig mit Butter einfetten oder mit Backpapier auskleiden. Dann auf den Boden der Form eine dünne Schicht hellen Teig geben und die ausgestochenen Hasen eng beieinander auf die helle Masse setzen. Den restlichen Teig vorsichtig außenherum und darüber einfüllen. Dann bei 160 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

teigliebe

zurück
Osterplätzchen
weiter
Klassischer Mürbeteig

Dein Kommentar...