Rezept für saftiges Nuss Osterlamm

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Teig:
150 g Butter
130 g Zucker
1 PK Vanillezucker
3 Eier
150 Gramm Mehl
2 TL Backpulver
100 g Gemahlene Haselnüsse
50 g Gemahlene Mandeln
1 großen Schuss Sahne (oder Milch)
Zum Bestäuben:
etwas Puderzucker
Für die Form:
Butter
Mehl

Nuss-Osterlamm

  • Einfach

Mein Rezept für klassisches einfaches Nuss Osterlamm

Gibt es bei dir auch die Tradition mit dem gebackenem Osterlamm? Nur einmal im Jahr backen wir ein leckeres Osterlamm und freuen uns drauf. Das Rezept ist total einfach und bei allen beliebt. Seit ein paar Jahren habe ich das mit dem Osterlammbacken übernommen. Alle haben jedes Mal Angst, dass es nicht aus der Form herausgehen könnte, doch mein Rezept ist so schön saftig, sogar in der Mini Osterlamm-Form hat es sich wunderbar herauslösen lassen.

Rezept für saftiges Nuss Osterlamm

Einfaches Tipps für ein saftiges Osterlamm

Mein Teig ist ein Rührteig mit Butter, gemahlenen Nüssen, Mehl und Eiern, ein bisschen Zitronenabrieb und Vanille für ein feineres Aroma und für die extra Saftigkeit noch ein Schuss Sahne, aber nicht zu viel, denn ein zu flüssiger Teig würde vielleicht aus der Form herauslaufen.

Es gelingt jedes Jahr und es lässt sich problemlos aus der Form lösen! Einfach die Form schön großzügig mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Osterlamm Teig zusammenrühren und zu 3/4 damit befüllen, in den Ofen schieben, herausnehmen kurz abkühlen lassen und langsam öffnen.

Schöne Ostern für euch!

Eure Anna

Schritte

1
Erledigt

Zuerst die Osterlamm Form mit weicher Butter einfetten (an jede Stelle) dann mit Mehl bemehlen. Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die Eier nacheinander hinzugeben und unterrühren.

2
Erledigt

Das Mehl und das Backpulver vermischen und dazugeben. Außerdem die Gemahlenen Nüsse kurz unterrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht, bei Bedarf noch einen Schuss Sahne oder Milch unterrühren.

3
Erledigt

Den Teig in eine großzügig gefettete und bemehlte 1,75 l Lammform geben und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 160 Grad Heißluft ca. 50 Minuten backen.

4
Erledigt

Nach Ablauf der Backzeit Lämmchen noch 30 Minuten in der Form lassen, dann vorsichtig herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Je nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

teigliebe

zurück
Klassischer Mürbeteig
weiter
Porridge

2 Kommentare Kommentar verbergen

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑