Rezept für leckeren Rhabarberkuchen

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

120 g Butter, zimmerwarm
150 g Rohrzucker
2 Bio-Eier, zimmerwarm
100 ml Mandeldrink, zimmerwarm (oder Milch nach Wahl)
1 große Prise Bourbon-Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
150 g Dinkelmehl (oder anderes Mehl)
50 g Gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
ca. 250 g Rhabarber (oder z.B. Himbeeren oder Äpfel oder Lieblingsobst)
nach Belieben:
Haselnüsse, gehackt

Rhabarberkuchen und eine Idee

Für eine 22 cm Backform

  • Einfach

Rhabarberkuchen und eine Idee für euch!

Den ersten Rhabarberkuchen genießen und mal kurz ausblenden was gerade so los ist… Ich hoffe dir geht es gut! Vielleicht hast du Lust auf ein Stück Kuchen ohne Hefe und mit wenig Zutaten braucht? Dann bist du jetzt hier ganz richtig. Ein so leckerer Kuchen den ihr auch einfach über den Gartenzaun oder vor die Nachbarshaustür stellen könnt, was mich übrigens auf eine ganz besondere Idee für euch gebracht hat, mehr dazu weiter unten, jetzt erstmal ein großes Stück Rhabarberkuchen.

Rezept für Rhabarberkuchen

Rezept für leckeren Rhabarberkuchen

Einfacher Lieblingskuchen

Ich liebe die Rhabarberzeit, auch wenn sie dieses Jahr ein bisschen anders ist, starte ich gerne mit meinem einfachen Rhabarberkuchen mit Haselnüssen in die Saison. Ein ganz einfaches Rezept, das nach Belieben abgewandelt werden kann. Ihr könnt euch ganz einfach euren Lieblingskuchen damit backen! Rhabarberkuchen, Apfelkuchen, Birnenkuchen oder zum Beispiel eine Variante mit TK-Beeren. Auch beim Mehl oder Milch, könnt ihr alles ersetzen. Ich bin gespannt wie ihr den Kuchen backt.

Rezept für leckeren Rhabarberkuchen

Ab morgen: 7 Tage, 7 Rezepte, 7 Workouts <3

Seid ihr auch im Homeoffice und findet es gerade ein wenig schwierig einen richtigen Rhythmus zu finden und schwankt zwischen Sport, gesundem wohltuendem Essen und auf der anderen Seite etwas weniger gesundem, normalem Soulfood und Netflix? Dann haben wir vielleicht eine Idee für euch… Wir, das sind meine liebe Nachbarin, Sportwissenschaftlerin und die wohl sportlichste motivierteste Person die ich so kenne, und ich geliebter Foodie. Wir haben uns quasi über den Gartenzaun unterhalten und da kam uns die Idee etwas gemeinsames virtuell aus der Situation zu machen, für euch und uns. Und was könnte da besser passen als gutes gesundes Frühstück und wohltuende Sporteinheiten?

Wenn ihr Lust habt, meldet euch sehr gern schon mal zu meinem Newsletter an. Ihr werdet dann als erstes einfach so mit einem möglichst einfachen umsetzbaren Frühstücksrezept von mir und einem Video-Workout von meiner lieben inspirierenden Nachbarin Kathi von rootsandwings versorgt. Es tut sooo gut und nimmt garantiert nicht zu viel Zeit in Anspruch.

Rezept für leckeren Rhabarberkuchen

Wenn ihr mögt, dann JETZT HIER zum Newsletter anmelden und ab morgen: 7 Tage, 7 Rezepte, 7 Workouts.

 

Ich hoffe jedem von euch geht es gut. Viel Spaß beim backen und ich freu mich euch ab morgen mit vielen Rezepten zu versorgen oder einfach nur zu inspirieren oder abzulenken.

Eure Anna

Rezept für leckeren Rhabarberkuchen

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Backform ca 22 cm. oder größer mit Backpapier auslegen oder einfetten und bemehlen. Rhabarber oder anderes Obst waschen. Rhabarber grob schälen und in etwa 6 cm. lange Stücke schneiden.

2
Erledigt

Zimmerwarme Butter mit Rohrzucker und Vanille schaumig rühren. Die Eier nach und nach mit der Prise Salz unterrühren. Dann Dinkelmehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen und abwechselnd mit dem Mandeldrink unterrühren.

3
Erledigt

Teig in die vorbereitete Backform füllen, grob glattstreichen und entweder Rhabarberstücke darauf geben und im Kreis herum verteilen oder anderes beliebiges Obst. Nach Belieben noch gehackte Haselnüsse oder Mandeln darüber streuen und für 30 Minuten bei 160 Grad Heißluft in den Ofen schieben.

4
Erledigt

Kurz abkühlen lassen und dann zuhause genießen. <3

teigliebe

Apfel Hefekuchen mit Streusel
zurück
Apfel Hefekuchen mit Streusel
Rezept für ein 3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden
weiter
3 Zutaten Granola – 7 Morgenfreuden

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑