Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Teig für etwa 10 große Muffins
130 g Butter, zimmerwarm
120 g Zucker
200 g Mehl
125 ml Milch, zimmerwarm
2 Eier (Größe M/L), zimmerwarm
1/2 TL Bourbon-Vanille
Abrieb einer halben Bio-Zitrone
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Meersalz
+ Für den Muffin-Kakao-Teil:
3 EL Kakao
Für die Streusel:
75 g Butter, zimmerwarm
75 g Zucker
100 g Mehl
1 Prise Meersalz
etwas Vanille
+ Für die Schoko-Streusel:
ca. 10-15 g Kakao

Schokomontag: Marmormuffins mit Streusel

  • Einfach

Wow! Danke für euer Feedback gestern zu meinem Bloggeburtstag. So viele liebe Kommentare, Herzen und Nachrichten, die mich überall erreicht haben. Ich freu‘ mich so, dass auch mein gratis Frühstücks-PDF mit Rezepten von Bloggern Freunden und mir so gut bei euch ankommt. Falls ihr es noch nicht habt, solltet ihr das jetzt schnellstmöglich nachholen. Jetzt aber erstmal zu heute. Es ist wieder Schokomontag und auch wenn das mit dem Bloggeburtstag alles ganz schön zeitaufwendig war, wollte ich den Schokomontag auf keinen Fall ausfallen lassen und habe etwas für heute vorbereitet. Es gibt Marmormuffins mit Hellen und Schokostreuseln. Lust auf einen, oder zwei oder drei?

Schokomontag mit Marmormuffins #chocolate #schokolade #teigliebeRezept für Marmormuffins mit Streusel #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Geburtstagsmuffins

Weil mein Bloggeburtstag erst einen Tag her ist, und ich gestern die Geburtstagskerzen ganz vergessen hatte, gibt es die eben heute noch. 2 Kerzen zum 2. Bloggeburtstag.

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Mein Bloggeburtstag und Blogevent „Zeig mir dein Lieblingsfrühstück“

Übrigens habe ich gestern nicht nur ein Gewinnspiel gestartet, sondern auch noch mein erstes richtiges Blogevent zum Thema „Zeig mir dein Lieblingsfrühstück“. Einen ganzen Monat, also bis zum 25. März habt ihr Zeit mitzumachen und mir euer Lieblingsfrühstück auf eurem Blog zu zeigen. Ich bin sehr gespannt und freu mich über jeden der mitmacht! Nach dem Blogevent werde ich dann nämlich auch noch eine Zusammenfassung auf dem Blog machen und vielleicht auch noch meinen Favoriten nachbacken! Macht unbedingt mit.

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

Marmormuffins mit Streusel

Nun möchte ich euch noch etwas über die köstlichen saftigen Marmormuffins mit Streusel erzählen. Ich weiß, letzens gab es hier ja erst leckeren Schoko Nuss Zebrakuchen mit Butterstreusel aber die Marmormuffins sind schon etwas anderes. Klein, fein und so gut. Schoko und Heller Teig mit Marmorkuchenmuster und obendrauf nicht nur normale helle Butterstreusel, sondern auch noch Schokostreusel. Ich sags euch, die müsst ihr unbedingt probieren!

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

teigliebe Newsletter

Ach ja für alle, die es irgendwie noch nicht mitbekommen haben. Sorry für das nervige Pop-Up-Fenster, aber ich will euch ja nur irgenwie mitteilen, dass ihr ab sofort häufiger Freebies zum Thema Backen und Kochen erhalten könnt, wenn ihr mögt. Denn endlich hab ich es geschafft, einen Newsletter für euch zu starten! Yay. Unbedingt abonnieren, falls ihr es noch nicht getan habt. Ab sofort müsst ihr dann auch wirklich kein Rezept mehr verpassen.

Jetzt teigliebe Newsletter abonnieren!

Rezept für Marmormuffins #muffins #rezepte #foodblogger #blogger #rezepte

So meine Lieben, ich bedanke mich jetzt hier nochmal für die tollen zwei Jahre und freue mich schon auf alles was noch so kommt! Habt eine wundervolle Woche.

 

Alles Liebe,

Anna

(660 Besucher, 2 davon heute)

Schritte

1
Erledigt

Alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen, sodass sie Zimmertemperatur annehmen können. Muffinform mit Muffinförmchen befüllen und den Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

2
Erledigt

Zuerst die Streusel zubereiten. Dafür alle Zutaten bis auf den Kakao miteinander verkneten. Eine weitere kleine Schüssel vorbereiten, die Hälfte des Streuselteiges mit dem Kakao verkneten. Anschließend beiseite stellen.

3
Erledigt

Nun die Muffins zubereiten. Dafür die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, der Vanille und dem Zitronenabrieb schaumig rühren.

4
Erledigt

Anschließend die Eier mit der Prise Salz nach und nach unterrühren. Dann die Milch abwechselnd mit dem Mehl, Backpulver und Natron verrühren.

5
Erledigt

Anschließend eine weitere Schüssel vorbereiten. Etwas weniger als die Hälfte des Teiges in die Schüssel füllen und den Kakao unterrühren.

6
Erledigt

In die Muffinförmchen nun löffelweise abwechselnd den hellen und dunklen Teig geben und anschließend mit einer Gabel vom Muffinboden nach oben gehen, etwas vermischen und dadurch entseht später das Marmormuster. Dann die Streusel darauf verteilen.

7
Erledigt

Muffins in den Ofen schieben und ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und genießen.

teigliebe

Leckere Frühstücksrezepte
zurück
2. teigliebe Bloggeburtstag, großes Frühstück, Rezeptbuch, Gewinnspiel und Blogevent „Lieblingsfrühstück“
Rezept für Schoko Aprikosen Bites
weiter
Schokomontag mit Schoko Aprikosen Bites von meinem Gast Stephanie Natalie

2 Kommentare Kommentar verbergen

Hallo liebe Lisa, genau das habe ich mir auch gedacht und dann noch ein paar Streusel drauf und schon ist das Muffinglück perfekt. Alles Liebe, Anna

Dein Kommentar...