Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Zebrakuchen:
250 ml Neutrales Sonnenblumenöl
200 ml Wasser
5 Eigelb
5 Eiweiß
250 g Zucker
1/2 TL Vanille, gemahlen
Prise Salz
350 g Mehl
1 PK Backpulver
3 EL Kakao
100 g Gemahlene Mandeln
Für die Butterstreusel:
50 g Butter, zimmerwarm
45 g Zucker
80 g Mehl
etwas Vanille
Prise Meersalz

Schokomontag mit Schoko Nuss Zebrakuchen und knusprigen Streuseln

  • Einfach

Wie ein paar von euch bestimmt schon mitbekommen haben, war ich am Wochenende endlich mal wieder fleißig am Backen. Ich habe nicht nur diesen leckeren Zebrakuchen mit heller, Schoko und Nussfüllung zubereitet, sondern auch noch Brioche mit Zorra und Sandra synchrongebacken. Das fertige Brioche zeige ich aber erst am Mittwoch, denn heute ist ja erst mal Schokomontag!

Schokomontag

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Zebrakuchen Liebe

Ich glaube um Zebrakuchen kommt man einfach nicht herum. Für mich zählt er vorallem wegen seiner Saftigkeit zu meinen absoluten Kuchenfavoriten. Für alle die ihn nicht kennen, hier findet ihr das Grundrezept.  Die einzelnen Schichten machen ihn so luftig locker. Die Basis bilden beim Zebrakuchen normalerweise ein heller und ein dunkler Teig mit Kakao. Diese werden dann löffelweise nach und nach in eine Kuchenform gegeben und anschließend nach dem Backen erhält man dann eine hübsche Zebraform. Dann kommt eigentlich noch Schokolade drauf und schon ist das Zebraglück perfekt. Eigentlich.

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Viererlei Zebrakuchen 2.0 – Nuss-, Schoko- und Heller Teig treffen auf Butterstreusel!

Doch diesmal wollte ich den Zebrakuchen noch ein bisschen steigern. Ich wollte mehr als nur Zebra. Es sollten gleich drei Schichten her und als Topping obendrauf noch ein paar meiner knusprigen Streusel. Naa hört sich das für euch genauso gut an wie für mich? Man könnte sagen, dass ich schon etwas ziemlich leckeres kreiert habe. Einen sogenannten viererlei Zebrakuchen 2.0. 

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Zebrakuchen Lieblinge

Habt ihr denn auch schon mal Zebrakuchen gebacken? Vielleich auch eine ganz besondere Kreation? Letztens habe ich bei Madeleine und Flo von Das Backstübchen einen Zebrakuchen mit Erdnussbutter & Schokolade entdeckt und war gleich nicht nur von der tollen Kombination sondern auch von ihren Fotos ganz hin und weg. Hier lang, wenn ihr euch das auch nicht entgehen lassen wollt. Die beiden haben übrigens einen ganz wundervollen Blog und machen alles mit Liebe zum Detail. Schaut unbedingt mal vorbei. Ich bin auch wirklich sehr gespannt ob ihr die Zebrakuchen Liebe auch mit uns teilt? Ich kann es mir ja fast nicht anders vorstellen…

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Schoko Nuss Zebrakuchen mit Streusel

Synchronbacken Auflösung am Mittwoch!

Ich wünsche euch einen ganz wunderbaren Start wie auch immer euer Frühstück heute aussehen wird. Habt eine tolle Woche und verpasst auf keinen Fall am Mittwoch meine Auflösung zum #synchronbacken.

 

Alles Liebe,

Anna ♥

 

(761 Besucher, 1 davon heute)

Schritte

1
Erledigt

Zuerst die Zutaten wie Eier und Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sodass sie Zimmertemperatur annehmen können. Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen und eine Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.

2
Erledigt

Dann die Streusel zubereiten. Dafür die Zutaten mit den Knethalen des Handrührgeräts verkneten. Auf die Seite stellen.

3
Erledigt

Eiweiß und Eigelb trennen. Eiweiß mit der Prise Salz und ungefähr einem Drittel des Zuckers steif schlagen.

4
Erledigt

Eigelb mit dem restlichen Zuckers und der Vanille schaumig rühren. Wasser, Öl, Backpulver und Mehl schnell unterrühren.

5
Erledigt

Anschließend das steif geschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

6
Erledigt

Teig in drei Teile teilen. Dafür eine weitere Schüssel vorbereiten. Der eine Teigteil bleibt hell. In den zweiten Teil die gemahlenen Mandeln zügig unterrühren. Und in den dritten Teil des Teiges Kakao verrühren.

7
Erledigt

Nun in eine vorbereitete Backform abwechselnd löffelweise hellen, nussigen und kakaoigen Teig geben. Löffel für Löffel bis zum Ende fortführen.

8
Erledigt

Streusel darauf verteilen.

9
Erledigt

Kuchen in den Ofen auf der mittleren Schiene auf 160 Grad Heißluft ca. 60 Minuten backen. Die Backzeit variiert je nach Backofen und kann sich deshalb um ca. 5-10 Minuten verlängern. Mit der Stäbchenprobe lässt sich dies super prüfen. Bleibt etwas am Stäbchen kleben, so braucht der Schoko Nuss Zebrakuchen noch ein paar Minuten länger.

10
Erledigt

Anschließend aus dem Ofen nehmen noch ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig heraus nehmen und genießen!

teigliebe

Gesunde + Vegane Müslikekse
zurück
Gesund, vegan, lecker: Müslikekse und Fastenzeitgedanken
Rezept für das beste französische Brioche
weiter
Synchronbacken und das beste Brioche Rezept

4 Kommentare Kommentar verbergen

Yayyy, Zebrakuchen-Fanclub. 🙂 Dein Rezept hört sich klasse an und die Bilder schauen toll aus! Das MUSS ich unbedingt mal ausprobieren.
Liebste Grüße,
Madeleine

Oh das hört sich ja sehr lecker an und die Bilder sind soo schön!
Ich esse Zebrakuchen auch total gerne 🙂

Dein Kommentar...