Rezept für Vegane Mohnschnecken

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Hefeteig, vegan:
385 g Mehl
75 g Pflanzenmargarine
50 g Zucker
200 ml Selbstgemachte Cashewmilch (ersatzweise andere gekaufte Pflanzenmilch)
1 TL Frisch geriebener Bio-Zitronenabrieb
30 g Frische Hefe
1 Prise Salz
Für die Füllung:
100 g Mohn
100 ml Selbstgemachte Cashewmilch (ersatzweise andere gekaufte Pflanzenmilch)
50 g Zucker
1/2 TL Echte Bourbon Vanille, gemahlen
1/2 TL Zimt
Außerdem nach Belieben:
100 g Puderzucker
etwas Zitronensaft

Vegane Mohnschnecken & Adventsvorfreude

  • Einfach

Die Vorweihnachtszeit ist nicht mehr weit, doch bevor es so richtig losgeht mit meinen weihnachtlichen Rezepten und vorallem ein paar Adventsüberraschungen von mir, von denen ich jetzt aber noch nicht zu viel verraten möchte, habe ich noch eines meiner liebsten veganen Rezepte mit Mohn für euch. Es gibt vegane Mohnschnecken und weiter unten findet ihr auch noch das passende Video zum Rezept.

Rezept für Vegane MohnschneckenVegane Mohnschnecken

Ich finde so eine Hefeschnecke geht doch immer zwischendurch. Man kann sie beim Kaffeekränzchen mit der Familie oder Freunden verspeisen und den Rest, wenn denn noch einer übrig ist, einfach einpacken und vielleicht noch auf dem Nachhauseweg genießen. Einfach weil sie so lecker sind. Und diesmal auch noch vegan. Wer kann da schon nein sagen? Mohnschnecken sind auch nicht allzu schwierig zuzubereiten. Hefeteig, Mohn, Gewürze, Wärme. Mehr brauchen sie nicht, die Mohnschnecken.

Rezept für Vegane Mohnschnecken

Adventsvorfreude und Weihnachtsbäckerei

Ein bisschen haben wir ja noch hin bis zur Weihnachtszeit und da die Meinungen da auch eher gespalten sind, was den Zeitraum des Weihnachtsbackens angeht, kommen diese Hefeschnecken mit Mohn doch gerade Recht.

Bezüglich der Adventsüberraschungen, die ich für euch vorbereitet habe, verrate ich am kommenden Wochenende, wenn mein neuer Blogpost online geht, mehr. Ihr dürft auf jeden Fall schon mal gespannt sein.

Rezept für Vegane Mohnschnecken

Endlich ein neues Video für euch

Weil das Rezept einfach so toll ist und ich euch schon länger wieder ein neues Video versprochen habe, kommt hier nun auch noch das passende Backvideo für die Mohnschnecken. Ich bin wieder sehr gespannt, ob es euch gefällt oder ob ihr vielleicht etwas ändern würdet.

Rezepte mit Mohn

Mögt ihr Mohn auch so gerne wie ich? Bei Gebäck mit Mohn kann ich nie wiederstehen. Ihr habt Lust auf weitere Rezepte mit Mohn? Dann schaut doch mal hier: Mohn Swirl Kuchen oder hier Mohnflesserl oder diese leckeren saftigen Mohnschnitten.

Rezept für Vegane Mohnschnecken

Eine schöne Woche wünsche ich euch noch.

 

Alles Liebe,

Anna

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schritte

1
Erledigt

Zuerst den Hefeteig zubereiten. Dafür die Pflanzenmilch lauwarm erhitzen, nicht zum Kochen bringen! Dann das Mehl in eine große Schüssel geben, Mulde formen und die lauwarme Pflanzenmilch mit einem Esslöffel von 50 g Zucker in die Mulde gießen, die Hefe zerbröckeln und mit einem Löffel etwas umrühren. Ein wenig vom Mehl darauf verteilen und mit einem Geschirrtuch 10-15 Minuten gehen lassen.

2
Erledigt

Die restlichen Zutaten zum Teig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort weitere 40 Minuten gehen lassen.

3
Erledigt

Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür Mohn mit Pflanzenmilch, Vanille, Zimt und Zucker kurz unter Rühren aufkochen, anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4
Erledigt

Großzügig Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen. Teig rechteckig ausrollen und mit der Mohn-Masse bestreichen, aufrollen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Form einfetten oder mit Backpapier auslegen und die Mohnschnecken gleich in die Form setzen. Ca. 15-20 Minuten lang backen.

5
Erledigt

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr noch einen Zuckerguss vorbereiten. Dafür Puderzucker mit etwas Saft einer Zitrone verrühren bis eine schöne, nicht zu dicke und nicht zu flüssige Konsistenz entsteht. Wenn die Masse zu dick ist, einfach noch mehr Zitronensaft dazugeben und wenn sie zu flüssig ist mehr Puderzucker hinzufügen. Auf den Hefeschnecken verteilen & vernaschen.

teigliebe

Italienischer Panettone
zurück
Italienischer Panettone – Weihnachtliches Synchronbacken
Rezept für vegane Spekulatius
weiter
Vegane & gesündere Spekulatius – Beginn der Vorweihnachtszeit

Dein Kommentar...