Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Teig:
75 g Butter
70 g Zucker
1 PK Vanillezucker
Prise Salz
2 Eier
75 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Gemahlene Haselnüsse
30 g Gemahlene Mandeln
Für den Schokoladenguss:
75 g Vollmilchschokolade
1 EL Öl
ca. 25 g Haselnüsse

Mini Nuss-Gugelhupfe

So ein Mini-Gugelhupf passt perfekt zum Kaffee oder einfach für Zwischendurch!

  • Einfach

Gugelhupfliebe<3

So ein Gugelhupf ist schon was feines, vor allem wenn es noch ein Mini-Gugelhupf ist schmeckt er gleich noch viel besser. Zum Kaffee oder einfach Zwischendurch als kleinen süßen Snack ist dieses Rezept perfekt geeignet. Jetzt konnte ich endlich einmal meine tollen neuen Mini-Silikonförmchen einsetzen und damit leckere Nuss-Gugelhupfe zaubern. Ich liebe alles mit Nüssen und deshalb möchte ich euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten. Weitere Gugelhupfrezepte werden bald folgen, denn es macht so viel Spaß mit diesen Silikonförmchen kleine Kuchen zu zaubern.

Mini Nuss Gugelhupfe auf teigliebe.com #teigliebe#nuss#gugelhupfe#rezepte#kuchenMini Nuss Gugelhupfe auf teigliebe.com #teigliebe#nuss#gugelhupfe#rezepte#kuchen

Merken

Merken

Schritte

1
Erledigt

Die Menge reicht für etwa 10 Mini-Gugelhupfe.
Zuerst die Gugelhupf-Förmchen vorbereiten. Normale Förmchen kurz einfetten, bei Silikonförmchen geht es auch ohne. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2
Erledigt

Für die leckeren Nuss-Gugelhupfe die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen mit der Prise Salz unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse mischen und kurz verrühren. Teig mit zwei kleinen Löffeln in die Förmchen füllen.

3
Erledigt

Gugelhupfe ca. 10-15 Minuten im Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Anschließend mit einem Zahnstocher die Stäbchenprobe machen, wenn nichts kleben bleibt die Gugelhupfe auf einem Gitter auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und ganz abkühlen lassen.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit kann der Guss zubereitet werden.
Für den Guss ein Wasserbad vorbereiten und die Schokolade mitt Öl unter Rühren vorsichtig schmelzen.

5
Erledigt

In einer Pfanne vorsichtig die Haselnüsse bei niedriger Temperatur anrösten bis es zu duften anfängt. Dann Guss und Haselnüsse auf den Gugelhupfen verteilen.

teigliebe

zurück
Rhabarber-Streusel-Kuchen
weiter
Glücks-Schokoladenkuchen

Dein Kommentar...