• Home
  • Herbst
  • Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme und eine Edeka Backbuchverlosung (WERBUNG)
Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Zutaten für eine Torte (ca. 16 Stücke)
Für den Teig:
300 g Butter
1 Vanilleschote
300 g Apfelmus
2 TL Zimt
(2 EL) (Optional: Rosinen)
3 Äpfel
etwas Zitronensaft
6 Eier
120 g Zucker
200 g brauner Zucker
360 g Weizenmehl
3 1/2 TL Backpulver
3 TL Natron
Für die Füllung:
400 g Butter
350 g Puderzucker
150 g Schlagsahne
1 Msp. Zimt
Außerdem:
ca. 6 Zweige Rosmarin

Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme und eine Edeka Backbuchverlosung (WERBUNG)

Herbstliches Tortenglück

  • Fortgeschritten

Beim Blättern durch das neue Backbuch von EDEKA Backen – Das Buch (*Amazon Partnerlink) konnte ich an einem Rezept einfach nicht vorbeiblättern, es war irgendwie Liebe auf den ersten Blick, die Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme und ich. Das Törtchen hatte es mir sofort angetan. Die köstlichsten Herbstkomponenten Zimt, Apfel und Vanille vereint in einer Torte OMG! Die musste einfach sofort nachgebacken werden. Ich konnte sie schon schmecken.

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Herbstduft im ganzen Haus

Zu meiner Freude hatte ich auch noch alle Zutaten zuhause, also konnte ich wirklich nicht anders, als diese wunderbare Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme nachzubacken. Ich ging gleich los in den Garten, plückte leckere Mini-Äpfel von den Bäumen, zwickte ein paar schöne Rosmarinzweige ab, holte mir Eier aus dem Nest unserer glücklichen Hühner und den Rest hatte ich in der Küche schon bereitgestellt. Es konnte also sofort losgehen mit dem Herbsttörtchenbacken. Beim Zubereiten und Backen duftete das ganze Haus schon wunderbar nach Apfel und Zimt. Sind das nicht die besten Kuchen? Die, die das ganze Haus mit einem wunderbaren Duft beglücken. Die Vorfreude auf den Herbst wurde immer größer. Und ich wusste, dass das Törtchen der neue Herbstliebling werden würde.

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Saftigste Tortenböden mit Apfelmus, Äpfeln und Zimt treffen auf eine feine und hübsche Buttercreme mit Butter, Sahne und natürlich nochmal Zimt. Und on top gibts noch eine kleine niedliche Rosmarin-Mini-Apfel-Deko. Was sagt ihr dazu? Geht’s eigenlich noch köstlicher? Da kann man doch gar nicht anders, als es sich mit dem Lieblingspulli, einer warmen Tasse Kaffee oder Tee und dem ein oder anderem Stück Bratapfeltorte so richtig schön gemütlich zu machen. Hach, seit ihr denn auch schon so in Herbststimmung wie ich?

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Neuer Liebling im Backbuchregal

Spätestens jetzt wollt ihr doch bestimmt am Liebsten auch ein Stück von meinem Glück und fragt euch wieso ihr dieses tolle Backbuch noch nicht in den Händen haltet. Keine Angst, ihr müsst euch nicht mehr lange gedulden, ab Morgen ist es für alle für 14,95 Euro bei EDEKA, Marktkauf, in eurer Lieblingsbuchhandlung oder hier erhältlich (*Amazon Partnerlink). Nur noch einmal schlafen und dann könnte auch bei euch dieses wunderbare Buch im Küchenlieblingsbackbücherregal Platz nehmen.

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme (Werbung)

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme (Werbung)

Backrezepte für Alle!

Auf 200 Seiten findet ihr mehr als 100 Rezepte für jeden Anlass. Egal ob ihr noch frischgebackene Backanfänger oder schon Kuchenkönner seid, unter den Köstlichkeiten findet ihr garantiert mehr als nur ein neues Lieblingsrezept.

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Vereint in einem Buch sind echte Klassiker wie Gedeckter Apfelkuchen, neue Ideen wie Zucchini-Matcha-Kuchen und hilfreiche Tipps zu Grundzutaten, Zubehör und Grundteigen. In den 9 Kategorien Basics, Rührteig, Obstkuchen, Hefeteig, Torten, Schokolade, Kleingebäck, Festliches und Herzhaftes ist für jede Gelegenheit, Stimmung und Jahreszeit ewas Passendes dabei. Meine neue Lieblingstorte hab ich übrigens im Hochstaplerkapitel gefunden. Schicht für Schicht ein herbstliches Gedicht! Und viele weitere Rezepte aus den anderen Kategorien stehen auch schon ganz weit oben auf der Nachbackliste.

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme

Rezept für Bratapfeltorte mit Zimt-Buttercreme


Backbuchglück für euch: Gewinnspiel Das Gewinnspiel ist beendet

Am Schönsten ist es immer noch, wenn man die Backfreude teilen kann. Daher freu ich mich umso mehr, dass ich heute 5 Exemplare für euch verlosen darf. Du musst mir nur verraten, was dein aktuell absoluter Lieblingskuchen ist und schon bist du beim Gewinnspiel mit dabei. Bin schon sehr gespannt und drück dir die Daumen:

  • Ihr könnt je eines von 5 Büchern „Backen – das Buch“-Backbuch von EDEKA gewinnen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.10.2018, 16 Uhr.
  • Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinner per Zufallsgenerator zufällig ermittelt.
  • Mit 18 Jahren und Wohnsitz in Deutschland kannst du einmalig am Gewinnspiel teilnehmen.
  • Verrate mir, was dein absoluter Lieblingskuchen ist.
  • Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt über die in der Kommentarfunktion übermittelte Email-Adresse. Die 5 Gewinner werden von mir benachrichtigt und aufgefordert, mir ihre Adresse mitzuteilen. Aus Datenschutzgründen werden die Gewinner hier nicht mit vollständigem Namen bekannt gegeben.
  • Die Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben, sondern dienen nur der Ermittlung und Anschrift des Gewinners.
  • Der Versand des Backbuch-Gewinns erfolgt über EDEKA, nur zu diesem Zwecke übermittle ich nach dem Gewinnspiel die Gewinneradressen.

 

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag und freu mich auf eure Lieblingsrezeptideen.

Alles Liebe,

Anna♥

 

*Bei dem Link zum Buch handelt es sich um einen Amazon-Partnerlink. Solltet ihr euch das Buch darüber bestellen, erhalte ich eine kleine Provision.

*Liebsten Dank an EDEKA für ein neues wunderschönes Lieblingsbuch. Es ist wundervoll geworden.

 

 

(585 Besucher, 4 davon heute)

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und beiseitestellen. Vanilleschote lämgs aufschneiden und Mark herauskratzen. Apfelmus mit Zimt und Vanillemark sowie ggf. den Rosinen in einen Topf geben. Alles unter Rühren kurz aufkochen und beiseitestellen.

2
Erledigt

Alle Äpfel bis auf den Kern fein reiben und mit Zitronensaft beträufeln. Eier und beide Sorten Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer ca. 2 Minuten aufschlagen. Die geschmolzene Butter nach und nach unter Rühren zugeben. Mehl, Backpulver und Natron mischen und löffelweise unter die Eiermasse rühren.

3
Erledigt

Abgekühltes Apfelmus und geriebene Äpfel mit einem Teigheber gleichmäßig unter den Teig heben. Teigmasse dritteln und nacheinander in der Form auf der mittleren Schiene je ca. 40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten. Dafür Butter in einen Topf geben, bei mittlerer Temperatur schmelzen und erhitzen, bis sie eine leicht goldgelbe Farbe annimmt. Butter in eine Schüssel geben und für ca. 40 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie leicht fest wird.

5
Erledigt

Butter mit dem Handmixer kräftig aufschlagen, bis sie cremig wird. Puderzucker, flüssige Schlagsahne und Zimt hinzufügen und erneut kurz aufschlagen. Die Creme nochmals 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6
Erledigt

Wenn die Tortenböden gut ausgekühlt sind, kanns weiter gehen. Nebeneinanderlegen, zwei Böden ca. 1 cm dick mit der Creme bestreichen und aufeinandersetzen. Dritten Boden auflegen, Torte dünn mit Creme einstreichen und 30 Minuten kalt stellen. 2-3 EL der restlichen Creme in den Spritzbeutel füllen. Torte mit der übrigen Creme einstreichen, mit Creme-Tuffs und Rosmarinzweigen verzieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.

teigliebe

Rezept: Natürlich saftiger Zucchini-Mandel-Gugelhupf
zurück
Natürlich saftiger Zucchini-Mandel-Gugelhupf
Herbstglück: Rezept für Apfel-Walnuss-Kuchen
weiter
Herbstglück: Apfel-Walnuss-Kuchen

83 Kommentare Kommentar verbergen

Bei mir duftet es gerade nach meinem Lieblings- Achtung-die-tolle-bunte-Herbstzeit-geht-los- Kuchen. Es ist ein Guhlhupf, der Teig u.a. mit Joghurt, Apfelmus, Zimt, Ingwer.
Die Glasur wird jetzt gekocht – aus Butter, braunem Zucker, Milch, Vanille und Puderzucker.
Pecannüsse obendrübergestreut machen den süßen Gugl dann perfekt.

Ein neues leckeres Rezept aus dem Edeka-Backbuch wäre eine Wucht. Liebend gern würde ich, eingemummelt in eine Decke, draußen auf der Terrasse, nach neuen Ideen schmökern.

Auch wenn es eigentlich gerade nicht die Zeit dafür ist, aber der Rüblikuchen geht auch im Herbst :). Mach weiter so! Deine Rezepte und Fotos sind echt immer toll.

In dieser Jahreszeit geht’s nichts über Pflaumenstreußelkuchen und an besonders kalten Tagen einen warmen Apfelkuchen mit Vanillesoße

Oh sieht dein Kuchen lecker aus. Mein Favorit ist mit momentan eine Apfeltarte mit Ahornsirup glasiert und Walnüssen. Das Buch hört sich traumhaft an. Einen feinen Sonntag wünsche ich Dir liebe Anna.

Erst einmal was für wunderschöne Bilder
Mein lieblingskuchen ist ein richtig guter NY Cheesecake mit Blaubeerguss!
Aber zu der Torte würde ich auch nicht nein sagen ❤️
Hab einen tollen Sonntag!
Liebe Grüße, Kathia

Ein wundervolles Gewinnspiel! Ich mache sehr gerne mit. Im Moment hat es mir der Apple Pie und ein Apfel-Crumble angetan. Total herbstlich und das Crumble ist schnell gemacht (ebenso schnell vernascht)!

Das hört sich sehr lecker an und das Buch scheint super toll zu sein. Ich mag alles mit Hefe sehr, sehr gerne. Ansonsten auch alles Fruchtige, da kann ich mich gar nicht auf einen Kuchen beschränken. Und natürlich Käsekuchen aller Art. Du siehst schon, ich bin absolut Kuchensüchtig . Liebe Grüsse Birgit

Es gibt kaum einen Kuchen, den ich nicht mag 😉
Armenische Honigtorte ist mit das leckerste überhaupt! Aufwendig in der Herstellung, aber es lohnt sich.

Super tolle Idee mit dem Gewinnspiel , ich liebe deine Rezepte und es macht so viel Spaß sie nach zu backen. Am liebsten esse ich Veganen Pfirsichkuchrn mit Kokossahne. Alles Liebe Anna

Ich steh auf Apfelkuchen, egal in welcher Form ( gedeckter Apfelkuchen, Ostholsteiner Apfelkuchen mit Pudding, apfelbloatz, apfelweintorte) aber auch käsesahnetorte ist eine meiner Lieblingskuchen. Grade backe ich eine Donauwelle für den morgigen Geburtstag meines Liebsten. Vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn des Buchs, dann kann ich in 2 Wochen zu meinem Geburtstag was neues zaubern

Mein lieblingskuchen ist eindeutig Bienenstich. Naja und wenn ich so überlege auch noch ganz klassischer Marmorkuchen! Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen… Neues probiere ich immer gerne aus!

Die Entscheidung fällt mir nicht leicht, der Herbst ist so vielseitig, aber wenn ich ein Rezept raussuchen muss, dann Omas apple pie, es ist unschlagbar lecker und immer ein Stück Kindheit
Ich bin schon soo aufgeregt, kann kaum erwarten das Buch durchzublättern.

Deine Torte sieht wirklich fantastisch aus! Mein absoluter Lieblingskuchen ist wohl eine Bratapfeltarte. Eine Form mit Mürbeteig auslegen und mit geviertelten Äpfeln belegen. In die Zwischenräume Rumrosinen und Marzipan geben. Mit Sahne anstatt Milch eine Vanillecreme kochen und darüber gießen. Backen und genießen. Yam. So einfach und so lecker 🙂

Hallo Anna-Lena,
das Buch muss ja der Hammer sein, deine Torte sieht jedenfalls grandios aus! Als Backbuch-Sammlerin würde ich mich über so einen tollen Neuzugang sehr freuen 🙂 .

Meine Lieblingstorte? Da wechseln sich die schwedische Nusstorte, die Mandarinen-Schmand-Torte und die Appeltaart aus den Niederlanden regelmäßig ab…aber eigentlich liebe jede Art von Kuchen… Liebe Grüße und einen schönen Sonntag. Tina

Also, wenn ich egel bin, dann wechselt mein Lieblingskuchen von Woche zu Woche Bei ums gibt es kaum einmal denselben Kuchen zweimal. Was soll ich sagen, es gibt einfach zuviele Rezepte die ausprobiert werden wollen 😀
Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann würde ich mich für ein Himbeer-Creme-Törtchen entscheiden, welches ich dieses Jahr im Sommer gebacken habe. Es war so fluffig und leicht, da konnte man ohne es zu merken gleich zwei Stücke verdrücken 😉

Viele Grüße und lieben Dank für das Gewinnspiel!
Susann

Ein traumhaftes GewinnspielIch liebe momentan einen „Knusprig zarter Pflaumen Kuchen mit Mürbeteig und Streuseln“ und sonst liebe ich die Panna-Cotta-Torte, die ist himmlisch und ich probiere immer wieder gern neue Rezepte. Maike

Ich liebe Marmorkuchen. Er ist schnell und einfach gemacht und schmeckt sooo gut. 🙂 und das wichtigste, meine Tochter mag ihn auch total gerne.
Deine Torte sieht aber auch total lecker aus. Du hast immer so tolle Ideen und super Bilder.

LG Ekaterina

Liebe Anna,
das muss ja ein wunderschönes Buch sein!! Da würde ich gerne die eine oder andere Torte Nachbacken wollen!! Und deine Bilder sind wieder sooooooo schön!!
Meine allerliebste Torte ist die Lübecker Marzipantorte.

Liebe Grüße
Evi

Wow was für ein toller Kuchen! Den muss ich diesen Herbst unbedingt backen!
Mein aktueller Lieblingskuchen ist ein Zwetschgenstreuselkuchen oder auch Crumble!
Einfach so himmlisch;)
Ich hoffe so, dass ich gewinne, da ich die Rezepte von Edeka schon immer so toll finde und besonders schon soo lange auf ein Backbuch gewartet habe mit den perfekten Kuchen!

Alles Liebe, Andrea

Liebe Anna,
die wundervollen Bilder lassen jeden Kuchen zum absoluten Lieblingskuchen werden.
Doch jetzt im Herbst liebe ich den Pflaumenstreuselkuchen.

Ich steh total auf Apfelkuchen, egal ob bloatz, gedeckter Apfelkuchen oder apfelweintorte. Ich hab aber auch ein tolles Rezept für käsetorte, da könnte ich mich reinlegen.
Aktuell backe ich eine Donauwelle für den morgigen Geburtstag meines Liebsten.
Jetzt drück ich mal die Daumen für das Gewinnspiel, dann gibt’s vielleicht in 2 Wochen zu meinem Geburtstag eine neue Torte

Liebe Anna, dein Beitrag hat mir wirklich sehr viel Lust auf dieses tolle Backbuch gemacht. Ich denke, das darf in keinem Bücherregal fehlen. Ich persönlich bin ein riesiger Fan von Red Velvet Torten! Sehr lecker mit Creme Cheese Frosting und Oreo. Herzliche Grüße, Vanessa.

Liebe Anna,

Ich liebe wirklich alles mit Zimt – auch mein Lieblingskuchen bekommt also immer eine Zimtnote mit. Es ist herbstlicher Apfel-Streuselkuchen – oder noch besser Apfel-Käse-Streuselkuchen

Aber mindestens 2 TL Zimt müssen rein

Liebe Grüße

Alina

Mein absoluter Lieblingskuchen ist ein klassischer Apple Pie mit salz karamellisierten Pekanüssen. Da muss ich mich immer total beherrschen, nicht gleich einen ganzen aufzufuttern 😀

Ich bin hin und weg vom neuen Backbuch – das sieht soooo soooo hochwertig und toll aus! Deine Torte übrigens auch. Die steht auf der To-Bake-Liste!! ❤️ Mein Lieblingskuchen ist Tiroler Nusskuchen – schon ewig ❤️

Hallo 🙂
Bei mir ist der Lieblingskuchen eher saisonabhängig.. Also im Winter definitiv ein anderer als im Sommer. Aber Käsekuchen geht immer!

Liebe Grüße
Isabella

Liebe Anna,

vorgestern stand ich noch vor diesem Buch und hätte es am liebsten mitgenommen (wenn ich nicht schon so viele Backbücher hätte 😉 ). Scheint sich aber wirklich zu lohnen, so toll wie deine Torte aussieht!!
Im Moment bin ich ein großer Fan von Zucchini-Schokoladenkuchen, saftiger geht es nicht, finde ich 🙂

Liebe Grüße,
Kira

Hallo Anna,

sehr gerne probiere ich neue Rezepte aus und meist gibt es deshalb oft neue Kreationen zu Hause ☺️
Sehr gerne esse ich zurzeit Pflaumen Muffins.
Die Bratapfeltorte hört sich auch verdammt lecker an. Und dann schön auf dem Sofa einkuscheln mit ner warmen Tasse Kakao. Mjam .

Stefanie

Ich mag super gerne Kuchen aus Mürbeteig und mit Streuseln. Am liebsten mit Kischen oder Äpfeln. Mhhhhh, lecker!
Viele Grüße
Simone

Hallo liebe Anna, ich liebe Apfelkuchen in jeglicher Form. Deine Bratapfeltorte hört sich klasse an. Das Buch sieht auch super aus.
Von Herzen liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Christina

Meine Lieblinge sind die Klassiker Nussecken und Apfelstrudel 🙂

Würde mich riesig über das neue Buch freuen!

Zu dieser Jahreszeit liebe ich den klassischen Zwetschgenkuchen
Gestern habe ich leckere Kanelbullar, also Zimtschnecken, gebacken. Die mag ich auch total, ist aber halt kein Kuchen. Du wolltest ja das Lieblingskuchen Rezept

Die Bilder – wie immer ein Traum! ❤️ Sieht super lecker aus! Mein Lieblingskuchen ist zur Zeit ganz klassisch Streuselkuchen – frisch aus dem Ofen einfach unfassbar lecker Ich würde mich sehr über das Buch freuen – es scheint wirklich tolle Rezepte zu beinhalten!

Wow deine Torte sieht ja echt mega lecker aus Ich glaube mein Lieblingskuchen ist zur Zeit ein leckerer Apfel-Hefe Kuchen mit gaaanz viel Streuseln

Für den Herbstbeginn liebe ich einen saftigen Bienenstichkuchen mit einem Cappuchino dabei 🙂 so kann man ins Wochenende starten!

Ich liebe Apfelkuchen in allen Variationen. Habe heute einen Apfelkuchen mit Mandelkruste gebacken. Deine Bilder sind einfach genial

Dein Kommentar...