Rezept für Schoko Brownies mit Kürbis

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für die Brownies:
180 g gute Zartbitterschokolade
125 g Butter
50 g weißer Zucker
50 g brauner Zucker
1 Prise Salz
3 Bio-Eier
110 g Weizenmehl
30 g Kakao
1/2 TL gemahlene Bourbon-Vanille
1 große! Prise Zimt
1 Prise Piment
1 TL Backpulver
Für die Kürbismasse:
225 g Kürbispüree
200 g Frischkäse
40 g weiche Butter
1 Bio-Ei
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
wenn ihr dahabt optional zusätzlich noch:
je 1 große Prise Pumpkin Spices: Muskat, Zimt, Piment
Außerdem für die Backform (ca 30x25cm):
etwas Butter

Die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

  • Einfach

Lust auf den wohl saftigsten Kürbiskuchen in Brownie Form? Gibt es eigentlich irgendwas besseres als Schoko Brownies? Egal zu welchem Anlass, nein für Brownies brauchts eigentlich nicht mal einen Anlass, denn der schokoladige Klassiker schmeckt einfach immer! Kuchen mit Schokolade ist doch etwas, dass alle lieben und immer irgendwie auch so ziemlich glücklich macht. Wenn sich dann zu den saftigsten Schoko Brownies noch Hokkaido Kürbis mit herbstlichen Gewürzen untermischt, dann kommt da das unfassbar leckerste, dass ich je mit Kürbis gebacken hab, raus. Letzte Woche wars eindeutig der Kürbis-Hefezopf aber jetzt wo auch noch Schokolade ins Spiel kommt, ist es doch klar, dass die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis ein klein bisschen leckerer sind. Vielleicht ja auch eine Backidee für Halloween? Mit meinen einfachen Tipps gelingen euch die fudgy Schoko Brownies übrigens auch perfekt! Warum ich die Kürbis-Brownies eigentlich gebacken habe, erfahrt ihr ein bisschen weiter unten…

Rezept für die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

Rezept für die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

Die perfekten Brownies – fudgy und saftig

Brownies sind wirklich schnell gemacht und sie werden auch perfekt wenn ihr ein paar Tipps beachtet. Warum die Brownies zur Abwechslung nicht einfach mal mit Kürbis Frischkäse verfeinern? Die ziemlich beste Idee, glaubt mir.

Wie werden Brownies so richtig fudgy und saftig?

Tipps für die richtige Zubereitung von Brownies

Richtig gute Brownies backen ist eigentlich gar nicht so schwer, wenn du ein paar Dinge dabei beachtest. Eine gute Zartbitterschokolade schmelzt ihr zusammen mit Butter, rührt anschließend den Zucker (am besten braunen und weißen gemischt) unter die Masse und lasst sie mind. 15-20 Minuten auskühlen. Anschließend rührt ihr (wirklich!) nur kurz die Eier mit einer Prise Salz unter die Schoko-Butter-Masse. Mehl, Kakao und Backpulver mischt ihr und dann ganz wichtig, rührt ihr das Mehl nur so lange unter, bis gerade so ein Teig entsteht. Für die Kürbis-Brownies macht ihr noch eine easy Frischkäse-Kürbis-Masse. Ihr fettet eine Backform (ca. 30×25 cm) ein, füllt den Schokoteig hinein und anschließend noch den Kürbisteig, swirlt mit einer großen Gabel einmal alles durch und dann backt ihr die Schoko Brownies im Ofen. Auf keinen Fall zu lange, deeeenn wir wollen ja diese extra fudgy saftigen Brownies am Ende und auf keinen Fall zu trockene Schokokuchen ähnliche, weil sonst könnten wir ja auch einfach Schokokuchen backen, oder? Nichts gegen Schokokuchen, der kann ja auch ganz schön lecker schmecken aber wenns ganz besonders saftig + schokoladig sein soll, wisst ihr jetzt auf jeden Fall was ihr machen müsst.

Klingt doch gar nicht schwer, oder? Das genaue Rezept könnt ihr euch auch noch in der Anleitung durchlesen. Und wenn die Brownies doch lieber ohne Kürbis auskommen sollen, probiert ihr am besten mal meine Brownies mit Macadamia Nüssen aus, auch so gut!

Rezept für die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

Die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis – WIRKLICH! & ein Blogevent zum Thema Kürbis

Ich glaub ich hatte lange nichts saftigeres und schokoladigeres als diese Brownies. Gebacken hab ich die Brownies mit Kürbis nicht nur weil ich Kürbiskuchen in allen Variationen gerade über alles liebe, sondern auch weil die liebe Jenny sich anlässlich des Blogevents „Kür mit Biss“ mit Zorra Kochtopf leckere Kürbisrezepte wünscht. Da muss ich natürlich dabei sein! Schaut unbedingt mal bei den beiden vorbei. Jenny hat so so tolle Rezepte und ist ein ganz süßer Mensch noch dazu.

Rezept für die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

Eventuell sollte ich mich jetzt nur noch von den saftigsten Kürbis Schoko Brownies ernähren, weil einfach viel zu GUT! Fände es auch so schön wenn ihr auch noch euer aktuelles Lieblings-Kürbisrezept zeigt und mit uns teilt.

schönen Sonntag!

Deine Anna

Rezept für die saftigsten Schoko Brownies mit Kürbis

Schritte

1
Erledigt

Wenn ihr noch kein Kürbispüree vorbereitet habt dann Hokkaido-Kürbis entkernen, in Stücke schneiden, leicht mit Wasser bedecken, Deckel darauf geben und ca. 20 Minuten weich kochen. Anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Du kannst auch mehr zubereiten und es dann im Kühlschrank aufbewahren für weitere Kürbiskuchen. Nach dem Pürieren ca. 225 g abwiegen und kühl stellen vor der Weiterverarbeitung.

2
Erledigt

Die Zartbitterschokolade mit Butter über einem Wasserbad schmelzen. Den Zucker unterrühren und anschließend mind. 15 min. auskühlen lassen.

3
Erledigt

Eier mit der Schokoladen-Butter-Zucker-Mischung kurz (!) schaumig rühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Gewürze vermischen, unter den Teig sieben und vorsichtig ganz kurz unter den Teig heben/rühren bis geradeso ein Teig entsteht. Backform mit Butter einfetten.

4
Erledigt

Für den Kürbisteig den Frischkäse, mit weicher Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer Masse verrühren. Das Ei hinzufügen und untermischen. Mehl und Pumpkin Spice hinzugeben und unterrühren. Kürbispüree kurz unterrühren.

5
Erledigt

Schoko-Brownie-Teig in die eingefettete Backform einfüllen. Dann den Kürbisteig darauf verteilen. Mit einer Gabel durch den Teig "swirlen" damit eine Marmorierung entsteht.

6
Erledigt

Im heißen Ofen 25-30 Minuten backen. Kommt wirklich sehr auf euren Ofen drauf an, aber lasst sie auf jeden Fall nicht zu lange drin. Der Rand der Brownies sollte etwas fest und innen noch etwas weich "fudgy" sein. Aus dem Ofen nehmen und mind. 30 Minuten auskühlen lassen. Dann anschneiden und genießen.

teigliebe

Rezept für Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker und Frischkäsetopping
zurück
Kürbis-Hefezopf mit Zimt-Zucker
weiter
Apfel Spekulatius Kuchen

2 Kommentare Kommentar verbergen

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑