• Home
  • Feste
  • Selbstgemachte Glückskekse zu Silvester
Rezept für selbstgemachte Glückskekse zu Silvester

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für die Glückskekse:
100 g Flüssige Butter
110 g Puderzucker
100 g Mehl
2 Eiweiß
Prise Vanille
Prise Salz
Außerdem:
Kleine Zettel mit Botschaften/Grüßen
Tasse (zum Umklappen der Glückskekse)

Selbstgemachte Glückskekse zu Silvester

  • Einfach

Die besinnliche Weihnachtszeit ist vorbei und schon machen wir uns die ersten Gedanken über Silvester. Wie schnell die Feiertage mit der Familie doch wieder vorbei sind. Ich hoffe sehr, dass ihr eine schöne entspannte Zeit hattet und die freien Tage genießen konntet. Die Gedanken sind aber nun bei den Meisten auch schon wieder beim nächsten großen Event. Silvester und Neujahr. Damit ihr euch nicht allzu viel Gedanken machen müsst, habe ich eine kleine Idee, mit der ihr euren liebsten Gästen oder eurer Familie eine kleine nette individuelle Freude bereiten könnt. Glückskekse. In einem Video zeige ich euch, wie einfach ihr sie selbst zubereiten könnt.

Eine schöne Idee: Glückskekse

Ich liebe ja Glückskekse sehr und da habe ich mir gedacht, dass ich sie uns dieses Jahr doch auch einfach selbst backen kann. Mit einem individuellen lieben Spruch. Obwohl ich sagen muss, dass die chinesischen Weisheiten, die man meist in so einem Glückskeks findet, schon etwas ganz Besonderes sind.

Rezept für selbstgemachte Glückskekse zu Silvester907

Neues Jahr, neue Ideen. Und bei euch?

Jedes Jahr wieder die Frage, was machen wir an Silvester. Klar ist Silvester ein nicht ganz so gewöhnlicher Tag wie jeder andere, denn einen Tag später beginnt ja wieder etwas ganz Neues. Ein neues Jahr mit vielen Erfahrungen, Wünschen und Ideen. Ich bin schon so gespannt, was mein Jahr alles so mit sich bringen wird. Habt ihr eigentlich ein paar Vorsätze? Ich habe schon ganz viele neue Ideen und Projekte fürs neue Jahr… und ein paar Vorsätze wie mich gesünder zu ernähren, mir mehr Zeit für mich und wichtige Menschen zu nehmen und mehr von dem machen, was ich liebe und mich glücklich macht. Ach ja und ich habe jetzt auch den Kalender Ein guter Plan, den ich jetzt schon über alles liebe und mit dem ich mir auch erhoffe, mit ein bisschen mehr Selbstliebe, Plan und Struktur durchs Leben zu gehen. Jetzt möchte ich euch aber erstmal meine Glückskekse zeigen!

Silvester Video mit einfacher  Backanleitung für Glückskekse

Ich möchte mich auch nochmal ganz herzlich bei euch für all die ♥ bedanken und auch, dass ihr meine Rezepte gerne nachbackt freut mich jedes Mal wieder sehr. Und weil wir euch eine kleine Freude zu Silvester machen wollten, haben wir für euch ein Video vorbereitet. So könnt ihr die Glückskekse übrigens ganz einfach selbst nachbacken, mit einem lieben Gruß versehen und verschenken. Ich finde sie sind eine ganz nette Geste, nicht nur zu Silvester, sondern vielleicht auch einfach mal nur so?

Ich wünsche euch hier schonmal eine schöne Zeit bis dahin und natürlich einen guten Start ins neue Jahr, in dem all eure Ideen, Ziele, Wünsche erfüllt werden und meine Rezepte und Fotos euch hoffentlich weiter durchs Jahr 2018 begleiten.

Rezept für selbstgemachte Glückskekse

Rezept für selbstgemachte Glückskekse

Alles Liebe,

Anna

 

Schritte

1
Erledigt

Zuerst ein paar Stücke Backpapier vorbereiten. Ein Glas mit einem Durchmesser von etwa 7 cm zur Hilfe nehmen und 3 Kreise auf ein Backpapier zeichnen. Da man die fertiggebackenen Glückskekse so schnell wie möglich mit dem Zettel versehen und zusammenklappen muss, weil der Teig sonst hart wird, immer nur höchstens drei Stück auf einmal backen. Ofen auf 160° Heißluft vorheizen.

2
Erledigt

Die Butter langsam im Topf schmelzen und abkühlen lassen.

3
Erledigt

Eier trennen, nur das Eiweiß verwenden. Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen.

4
Erledigt

Puderzucker und die flüssige Butter unterrühren. Das Mehl sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

5
Erledigt

Mit einem Löffel auf die vorgezeichneten Kreise auf Backpapier den Teig dünn streichen.

6
Erledigt

Immer nur höchstens drei Kreise etwa 5-6 Minuten oder etwas kürzer/länger backen, sodass der Teig leicht braun wird. Dann aus dem Ofen nehmen, Zettel hineingeben, zur Mitte falten und über einem Tassenrand noch einmal falten. Auskühlen lassen und verschenken. (Im Video seht ihr nochmal die genaue Anleitung für das Rezept der Glückskekse)

teigliebe

Meine liebste Schokoladen Torte
zurück
Beste Schokotorte meiner Oma, letzte Adventsverlosung und Frohe Weihnachten!
Vegane und gesunde Schokomuffins
weiter
Schokomontag mit gesunden Schokomuffins ins Jahr 2018

4 Kommentare Kommentar verbergen

Hallo Anna,
Ich finde Glückskekse auch immer total toll, auch wenn die deutschen Übersetzungen meist ein wenig zu wünschen übrig lassen 😀 Da sind selbst gemachte schon um einiges besser, die muss ich mal testen! Vielen Dank für das Rezept!
LG Andrea von http://www.candbwithandrea.com

Dein Kommentar...