Weihnachtsstollen selber backen!

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Teig:
650 g Weizenmehl
50 g frische Hefe
200 ml lauwarme Milch
1 Ei
50 g Zucker
1/2 TL Salz
Mark von 1/2 Vanilleschote
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
200 g weiche Butter
"Füllung":
100 g Rosinen
150 g Gehackte Mandeln
ca. 70 ml Frisch gepresster Orangensaft
ca. 30 ml frisch gepresster Zitronensaft
Abrieb von 1 großen oder 2 mittelgroßen Bio-Orangen
Abrieb von einer halben Bio-Zitrone
Außerdem:
75 g zerlassene Butter zum Bestreichen
100 g Zucker, mit dem Mark von 1/2 Vanilleschote vermischt

Stollen

Weihnachtsstollen selber backen!

  • Fortgeschritten

Nachdem ich gestern zum ersten Mal in meinem Leben Stollen selbst gebacken habe, darf dieser neben Plätzchen und Lebkuchen ab sofort nie mehr in der Weihnachtszeit fehlen. Ein weihnachtlicher Klassiker, den auch ihr unbedingt ausprobieren solltet. Und das Beste daran, jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt zum Stollen selber backen, denn wenn er ein paar Wochen durchzieht, kann er seine Aromen voll entfalten und schmeckt pünktlich zu Weihnachten genau so wie er es tun sollte: weihnachtlich, köstlich, perfekt! (Für alle die nicht warten können wie ich, ihr könnt ihn auch sofort essen auch sehr lecker!)

Weihnachtsstollen selber backen!

Stollen Rezepte

Es gibt ja so viele Arten weihnachtlichen Stollen zu backen. Mama und Oma haben immer Quarkstollen gemacht und mein Favorit war bisher Stollen, gefüllt mit Nuss oder Mohn. Heute habe ich aber eine klassische Stollenvariante ohne Rum, mit weniger Rosinen und ohne Zitronat/Orangeat für euch. Elena von lacrema-patisserie ,ein paar weitere Blogger und ich haben gestern gemeinsam Stollen auf Instagram gebacken und da ich so begeistert war, gibts heute gleich das Rezept für euch. Dann könnt ihr pünktlich vor Weihnachten z.B. Stollen verschenken, ist doch neben einem Plätzchenteller eine so süße Idee, nicht?

Weihnachtsstollen selber backen!

Stollen ohne Zitronat und Orangeat

Wenn ihr bisher Stollen auch nicht so gern mochtet wegen diesen groben fast gummiartigen Zitronat und Orangeatstücken und viel zu viel Rosinen, dann seid ihr hier genau richtig. Mir gings genauso, deshalb hab ich den Stollen einfach für mich perfekt angepasst. Ich nehme ganz viel Bio Zitronen- und Orangen Abrieb und backe meinen Stollen ohne Alkohohl. Dafür verwende ich einfach frisch gepressten Orangen und Zitronensaft und eine Menge gehackte Mandeln kommen auch noch Christstollen, sooo mag ich ihn!

Weihnachtsstollen selber backen!

Einfachen Stollen selber backen

Stollen ist gar keine Wissenschaft. Wir machen einen einfachen guten Hefeteig, verfeinern den mit echter Vanille und machen eine leckere Füllung aus nicht massenweise Rosinen, nur ein paar und Zitrone und Orange. Und das Beste und fast Wichtigste: eine ganz dicke Butter- und Zuckerschicht kommt auf den noch warmen Stollen, perfekt! Da könnt ich mich reinlegen.

Weihnachtsstollen selber backen!

Weihnachtsstollen selber backen!

Wie formt man den Stollen am Besten?

Dazu gibt es eine super Anleitung bei nutsandblueberries, die ihr euch ansehen könnt. Bei mir ist der Stollen zwar etwas breit gebacken, geschmacklich aber trotzdem top. Wenn ihr eine perfekte Form haben möchtet braucht ihr aber auch nicht zwingend eine Stollen Backform, ihr nehmt einfach Alufolie und wickelt sie um den Stollen, bevor er in den Ofen zum Backen kommt, das mache ich beim Nächsten Mal auch so.

Weitere Stollen Rezepte

Übrigens, solltet ihr auch unbedingt bei den anderen Stollenbäcker/innen vorbeischauen, denn wir haben alle mit dem gleichen Grundrezept ein neues Lieblings-Stollenrezept kreiert. Madame Dessert hat gleich zweierlei Stollen gebacken, einen klassischen und einen mit Schoko, so gut! Zimtblume hat einen leckeren Stollen, wie ich auch ohne Orangeat gemacht, der so perfekt aussieht! Bei Kleid und Kuchen gibt es den Stollen mit Marzipan, auch so gut.  Eattolerant hat einen saftigen histaminarmen, laktosefreien und weizenfreien Quarkstollen gebacken. Bei Törtchenmadeinberlin gibts feinen  traditionellen Weihnachtsstollen.

Weihnachtsstollen selber backen!

Weihnachtsstollen selber backen!

Viel Freude beim Stollenbacken und Schenken, Anna

Schritte

1
Erledigt

Zuerst die Rosinen, die gehackten Mandeln, und den frischen Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone und einer großen oder 2 mittelgroßen Bio-Orangen mit frisch gepressten Zitronen- und Orangensaft in einer Schüssel mischen und etwas durchziehen lassen.

2
Erledigt

Für den Vorteig 500 g Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln, mit der lauwarmen Milch, etwas Zucker und wenig Mehl vom Rand verrühren und mit Mehl bestauben. Den Vorteig mit einem Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt.

3
Erledigt

Dann das Ei mit dem Zucker, Salz, der Vanille und Zitronenschale unter den Vorteig mischen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zudecken und nochmals etwa 10 Minuten gehen lassen.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit die Butter mit dem restlichen Mehl verkneten. Gründlich unter den Vorteig arbeiten und den Teig dann erneut 15 Minuten gehen lassen.

5
Erledigt

Nun die Rosinen-Fruchtmischung schnell unter den Hefeteig kneten, den Teig nochmals 10-15 Minuten gehen lassen.

6
Erledigt

Den Teig zu einem etwa 30cm langen Strang formen und mit einem Nudelholz in der Mitte flacher rollen. Den Teig an den kurzen Seiten etwas einschlagen, dann eine Längsseite zu etwa 2/3 über die andere klappen.

7
Erledigt

Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Stollen darauf setzen, den Teig mit einer "Manschette" aus doppelt gefalteter Alufolie umschließen. Zugedeckt 20-30 Minuten gehen lassen, bis er deutlich an Volumen zugenommen hat.

8
Erledigt

Währenddessen den Ofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Stollen anschließend auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen.

9
Erledigt

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und noch warm ringsum mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit dem vorbereiteten Vanillezucker großzügig bestreuen.

10
Erledigt

Vollständig abkühlen lassen, in Alufolie einwickeln und luftdicht in Frischhaltefolie packen. Für 3-4 Wochen kühl und trocken lagern, damit er durchziehen kann ODER einfach gleich genießen!

teigliebe

Friesentorte mit Pflaumenmus
zurück
Friesentorte mit Pflaumenmus
Apfel Spekulatius Crumble
weiter
Apfel Spekulatius Crumble

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑