• Home
  • Feste
  • Veganer Apfel Nuss Kuchen & Verlosung – Die erste Adventsüberraschung
Rezept Veganer Apfel Nuss Kuchen

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Kuchen
200 g Dinkelmehl
100 g Gemahlene Mandeln
100 g Gemahlene Haselnüsse
500 g (4 kleine) Äpfel, gerieben
ca 180-200 ml Hafermilch
1 PK Backpulver
140 g Rohrzucker
100 g Neutrales Öl
2 gehäufte TL Sissis Sünd (ersatzweise 3 TL Zimt)
Eine Prise Salz
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
1/2 TL Echte Bourbon-Vanille

Veganer Apfel Nuss Kuchen & Verlosung – Die erste Adventsüberraschung

(*Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation)

  • Einfach

1. Advent mit Veganem Apfel Nuss Kuchen

Pünktlich, kurz vorm ersten Advent startet mein Blogevent der teigliebe Advent. Da das Jahr sich ja auch langsam dem Ende zuneigt, möchte ich mich in den nächsten Wochen gerne bei euch für alles bedanken. Die lieben Kommentare, das Nachbacken und auch für alle neuen Follower und Likes. Es macht mich immer glücklich, wenn ich euch mit meinen Rezepten und Fotos eine Freude bereiten kann. ♥ Deshalb wartet nun an jedem Adventswochenende ein (weihnachtliches) Rezept und eine Verlosung für euch hier auf meinem Blog und auf Instagram.

#teigliebeadvent

Veganer Apfel Nuss Kuchen mit leckerstem Gewürz

Den Anfang macht heute mein leckerer veganer Apfel Nuss Kuchen, den ich mit dem Gewürz Sissis Sünd von Herbaria verfeinert habe. Der Kuchen ist total lecker und saftig durch die Äpfel die im Teig verbacken sind. Außerdem habe ich Dinkelmehl und gemahlene Nüsse verwendet. Die köstliche Gewürzmischung verleiht dem Kuchen den perfekten Geschmack. Ich würde fast sagen es macht ihn wirklich aus. Ohne würde etwas fehlen! Solltet ihr das Gewürz aber nicht dahaben und auch nicht gewinnen könnt ihr ersatzweise auch Zimt benutzen. Da der Kuchen aber mit dieser Gewürzmischung noch viel intensiver und besser schmeckt, müsst ihr den Kuchen mit Gewürz auch unbedingt testen. Genau deshalb verlose ich 2x Gewürzboxen von Herbaria.

Rezept Veganer Apfel Nuss KuchenWeihnachten ist nicht mehr weit

Wie schnell die Zeit doch vergeht. Die ersten Kalendertürchen habt ihr hoffentlich schon geöffnet und morgen ist es dann auch schon der 1. Advent. Eine so wundervolle Zeit, die Vorweihnachtszeit. Ich bin übrigens nicht umsonst einen Tag zu früh dran mit meiner Adventsverlosung, denn morgen wartet auch schon der nächste Blogpost auf euch. Ich hoffe ihr könnt das erste Adventswochenende schon so richtig genießen und leitet fleißig die Vorweihnachtszeit mit leckeren selbstgebackenen Plätzchen, Punsch, Christkindlmarkt, Deko und vielem Mehr ein?!

Rezept Veganer Apfel Nuss KuchenBio-Feinschmecker-Box – Gewürze für die feine Küche

Eine gute Gewürzmischung ist schon etwas ganz Besonderes und verwandelt einen Kuchen oder ein Essen oft in etwas völlig Neues. Bisher habe ich aus der Feinschmecker-Box nur Sissis Sünd getestet aber war so überzeugt vom Endergebnis, nämlich diesem veganen Apfel Nuss Kuchen mit besonderem Aroma, dass ich die Gewürze sehr gerne an euch verlosen möchte und bin jetzt schon sehr gespannt was ihr damit zaubern werdet. Auf dem Foto seht ihr nochmal was alles Tolles drin ist.

Bio Feinschmecker Box

Bio Feinschmecker Box

Wie kann ich gewinnen?

Bei diesem ersten Gewinnspiel von meinem teigliebe Advent 2017 verlose ich 2x Gewürzmischungen von Herbaria. Alles was ihr tun müsst, um beim Gewinnspiel mitzumachen ist, mir auf Instagram folgen und ein Foto mit eurem Lieblingsweihnachtsgebäck oder eurem Lieblingsweihnachtsgewürz posten, den Hashtag #teigliebeadvent verwenden und mich auf dem Foto mit @teigliebe markieren. Schon seid ihr beim Gewinnspiel mit dabei bei meiner ersten Adventsverlosung.

Rezept Veganer Apfel Nuss Kuchen

Rezept Veganer Apfel Nuss Kuchen

Ich freu mich, wenn ihr Teil meines teigliebeadvents werdet und mitbackt und fleissig Fotos postet, die Meisten werde ich dann natürlich auch in meiner Story posten und euch markieren! Habt noch ein schönes Adventswochenende!

 

Alles Liebe

Anna

 

 


Gewinnspiel:

(vom 02.12.2017 7:00 Uhr bis 09.12.2017 00:00 Uhr)

Zeigt mir euer Lieblingsweihnachtsgebäck!

  1. Wer führt das Gewinnspiel durch? Veranstalterin bin ich, Anna-Lena Röpfl, das Gewinnspiel steht nicht in Zusammenhang mit Instagram und wird auch nicht von Instagram gesponsert oder veranstaltet.
  2. Was könnt ihr gewinnen?
    2x Bio-Feinschmeckerbox von Herbaria
  3. Wie könnt ihr gewinnen?
    Folgt mir mit einem öffentlichen Account auf Instagram (instagram.com/teigliebe), postet mit dem Hashtag #teigliebeadvent ein Foto von eurem Lieblingsweihnachtsgebäck und/oder Lieblingsgewürz und markiert mich auf dem Foto @teigliebe
  4. Wer kann mitmachen?
    Alle die 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Wenn ihr unter 18 seid, schickt mir bitte eine Einverständniserklärung eurer Eltern.
  5. Wie wird der/die Gewinnerin ermittelt?
    Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinner per Los zufällig ermittelt.
  6. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?
    Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt über die in der Kommentarfunktion übermittelte Email-Adresse oder über die DM in Instagram. Die zwei Gewinner werden von mir benachrichtigt und aufgefordert, mir ihre Adresse mitzuteilen.
  7. Wie erhalte ich meinen Gewinn?
    Ich schreibe euch per Instagram-Direktnachricht. Meldet euch bitte nach der Benachrichtigung innerhalb von 7 Tagen mit eurer Adresse bei mir.
  8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?
    Wenn ihr euch nach 7 Tagen nicht meldet, wird ein anderer Gewinner per Losverfahren ermittelt.
  9. Sonstiges
    Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

 

* Werbung: Vielen Dank an Herbaria für die wunderbare und unkomplizierte Zusammenarbeit & die Bereitstellung der Produkte.

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen. Mittelgroße Backform mit weicher Pflanzenmargarine einfetten und bemehlen oder ersatzweise mit Backpapier auslegen.

2
Erledigt

Die Äpfel raspeln. Die Zitrone reiben. Das Mehl sieben.

3
Erledigt

Die restlichen Zutaten mit den geraspelten Äpfeln und dem Mehl in eine Schüssel geben und alles fix verrühren. Anschließend den Teig in die vorbereitete, nicht allzu große Backform füllen und ca. 70 Minuten lang backen. Die Stäbchenprobe machen, denn es kann sein dass der Kuchen je nachdem sogar noch 10 Minuten länger brauchen kann.

teigliebe

Rezept für weihnachtliche Nusschnecken
zurück
Weihnachtliche Nussschnecken und Adventsankündigung
Rezept für vegane Hefemänner - Weihnachtliche Kindheitserinnerung
weiter
Weihnachtliche Kindheitserinnerung: Vegane Hefemänner

Dein Kommentar...