Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

100 g Aprikosen, getrocknet
50 g Pflaumen, getrocknet
80 g Feigen, getrocknet
50 g Mandeln, gehobelt
50 g Kürbiskerne
70 g Walnüsse
50 g Sonnenblumenkerne
130 g Mehl (Dinkel oder Vollkorn)
20 g Mandeln, gemahlen (kann auch durch Mehl ersetzt werden :) )
50 g Feine Haferflocken
100 g Dinkelflocken, grob
250 ml Wasser
2 EL Öl
2 EL Honig
Prise Salz
1 Apfel, grob geraspelt mit Schale
2 Karotten, grob geraspelt

Gesunde Müsliriegel

Für einen langen Arbeitstag oder vor dem Sport sind diese Müsliriegel der perfekte Snack. Sie geben Energie und sind super vorzubereiten.

  • 20 min
  • Einfach

zutaten-müsliriegel-

 

 

Schritte

1
Erledigt

Zuerst die Trockenfrüchte klein hacken. Die Walnüsse außerdem grob zerhacken.

2
Erledigt

Die Karotten schälen und anschließend grob raspeln. Den Apfel mit Schale grob raspeln.

3
Erledigt

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut vermengen.

4
Erledigt

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und anschließend bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 40 Minuten lang backen.

teigliebe

zurück
Feine Zimtschnecken
weiter
Dinkel-Quark-Waffeln

4 Kommentare Kommentar verbergen

Die Riegel sehen köstlich aus. Wie lange sind sie haltbar und wie müssen sie aufbewahrt werden (Kühlschrank, Dose)?

Herzliche Grüße

Die Riegel sehen köstlich aus. Wie lange sind sie haltbar und wie müssen sie aufbewahrt werden (Kühlschrank, Dose)?

Herzliche Grüße
Natascha

Hallo Natascha, ich bewahre sie in einer Dose auf am besten an einem kühlen Ort, aber nicht im Kühlschrank, dann kannst du sie bis zu eine Woche genießen 🙂

Dein Kommentar...

Du willst neue Rezepte & Freebies immer zuerst erhalten?

Dann abonniere meinen Newsletter:

teigliebe Newsletter

 

Nach oben↑