• Home
  • Feste
  • Italienischer Panettone – Weihnachtliches Synchronbacken
Italienischer Panettone

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Teig:
Starter:
85 g Weizenmehl
Ein Krümel Frische Hefe
75 g Kaltes Wasser
Endgültiger Teig:
Starter von oben
270 g Weizenmehl
60 g lauwarmes Wasser
2 Eier
60 g weiche Butter
1/2 TL Echte Bourbon-Vanille
2 TL Feiner Abrieb einer Bio-Zitrone
1 TL Feiner Abrieb einer Bio-Orange
1/2 TL Weihnachtliches Gewürz
20 g Frische Hefe
6 g Salz
70 g Zucker
Für meine Füllung:
150 g Schoko-Drops
oder ersatzweise Fruchtfüllung:
85 g Rosinen
65 g Getrocknete Aprikosen
85 g Getrocknete Cranberries
70 g Gehackte getrocknete Ananas
2 EL Fein geriebene Orangen- oder Zitronenschale

Italienischer Panettone – Weihnachtliches Synchronbacken

  • Fortgeschritten

Am letzten Wochenende wurde es weihnachtlich italienisch beim #synchronbackendasorginal. Es gab eine italienische Leckerei – Panettone. Zorra von kochtopf und Sandra von from-snuggs-kitchen haben das leckere Rezept für den italienischen Panettone bei King Arthur Flour entdeckt und dann haben wir es gemeinsam gebacken.

Italienischer Panettone Rezept

Weihnachtsbacken im November

Für den ein oder anderen ist November vielleicht zu früh für weihnachtliches Gebäck. Bei einem Panettone sehen Sandra, Zorra, ich und die anderen Bäcker/innen das aber anders. Denn wir haben uns am Wochenende ans Rezept gestürzt. Wie immer haben wir gemeinsam auf Instagram gebacken und uns markiert.

Italienischer Panettone Rezept

Italienischer Panettone Rezept

Die Zubereitung und der Teig von Panettone

Am Freitag wurde der Starter oder auch Vorteig angesetzt und 8-12 Stunden später, das war bei den meisten dann am Samstag früh, wurde dann weitergebacken. Ein Hefeteig mit Starter war der Grundteig und die Füllung konnte nach Geschmack verändert werden. Beim typisch italienischen Panettone besteht die Füllung aus getrockneten Früchten wie zum Beispiel Rosinen, Aprikosen, Cranberries, Ananas, Orangen- und Zitronenschale. Darauf habe ich aber verzichtet, da meine Familie und ich nicht so dafür zu haben sind. Und irgendjemand muss den Panettone ja auch essen, wenn er schon da ist, hihi. Deshalb habe ich mich für Schokoladendrops als Füllung entschieden. Denn Schokolade geht ja bekanntlich immer. In den Teig habe ich Echte Vanille, Weihnachtsgewürz und frischen Zitronen- und Orangenabrieb eingearbeitet, wodurch ein leckeres Aroma entstanden ist. Laut Rezept hätte man ein Fiori di Sicilia Aroma verwenden sollen, das hatte ich aber nicht da.

Italienischer Panettone Rezept

Weihnachtliche Lieblingsrezepte

Dieses köstlichen Rezept eignet sich wirklich gut für die (italienische) Vorweihnachtszeit. Es müssen ja nicht immer nur Plätzchen sein, oder was meint ihr? Gibt ein bei euch klassisch Plätzchen oder auch andere Köstlichkeiten zur Weihnachtszeit, wie zum Beispiel Gewürzkuchen, Nuss-Spekulatius-Waffeln oder habt ihr Panetonne sogar auch schon einmal ausprobiert?

Italienischer Panettone Rezept

Gemeinsam Backen für die Liebsten

Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht, gemeinsam zu backen und vorallem die tollen kreativen Kreationen der Anderen anzusehen, die auch mitgebacken haben.

Ich freue mich immer sehr, wenn ich für meine Familie oder Freunde backen und ihnen damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Wie hier einer meiner Schwestern. Sie war spontan zu Besuch und ich war gerade beim Backen vom Panettone. Dann half sie mir noch beim Basteln eines Papierrandes für die Form und anschließend haben wir den Teig zusammen fertiggestellt. Als mein Freund und ich dann fast schon alle Fotos gemacht hatten, aber noch das Besondere gefehlt hatte, wollten wir sie noch nach ihrer Meinung bitten und dann kamen noch ein paar dieser wundervollen Fotos heraus, wie zum Beispiel das von ihr. Einfach glücklich, dass die Fotos von der nicht angeschnittenen Panettone endlich fertig waren und sie sich ein Stückchen zum Probieren nehmen konnte, da sie wusste das nun die Anschnittsfotos dran sind. Die Foodblogger und ihre Familie/Freunde wissen was ich meine. 🙂 Das ständige Warten, bis die Fotos endlich fertig sind und die Familie probieren darf, gehört nun leider dazu. Dafür gibt es ja auch sehr oft sehr viele leckere Köstlichkeiten…

Italienischer Panettone Rezept

Schön war’s.

Das Rezept war wirklich passend ausgewählt und sehr gut. Hier habe ich noch alle markiert, die mitgemacht haben. Schaut unbedingt bei ihnen vorbei, wenn ihr wissen wollt wie vielseitig und lecker Panettone doch sein kann.


zorra 1x umrühren bitte aka kochtopf
Sandra From-Snuggs-Kitchen
Christina von The Apricot Lady
Britta von Brittas Kochbuch
Birgit M. von Backen Mit Leidenschaft
Simone von S-Küche
Jutta von Jutt-ah!
Tamara von Cakes, Cookies and more
Eva und Philipp von Ye Olde Kitchen
Anna von Kuchennymi drzwiami
Ingrid von auchwas
Dagmar von Dagmars brotecke
Judith von Bakeart
Jeanette von Cuisine Violette
Sonja von soni-cookingwithlove
Simone von zimtkringel
Caroline von Linal’s Backhimmel
Doreen von kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Franziska von Dynamite Cakes


Hier findet ihr noch das Originalrezept von King Arthur Flour.

 

Habt noch eine tolle Woche!

 

Alles Liebe,

Anna

Schritte

1
Erledigt

Alle Zutaten für den Starter in eine Schüssel geben, gut vermischen, zudecken und Übernacht ca. 8-12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

2
Erledigt

Nun wird der endültige Teig zubereitet. Dafür zuerst alle Zutaten in eine Schüssel geben und entweder mit der Hand, dem Handrührgerät oder mit einer Küchenmaschine solange kneten bis ein weicher elastischer Teig entsteht. (Das kann schon 10 Minuten dauern.)

3
Erledigt

Den Teig zudecken und 1 bis 1 1/2 Stunden oder solange bis der Teig schön luftig ist, gehen lassen. Der Teig muss sich dabei nicht unbedingt verdoppeln, bei mir hat er es aber schon getan. :)

4
Erledigt

Den Teig vorsichtig flachdrücken und die Füllung kurz mit den Händen einketen.

5
Erledigt

Den Teig rund formen und in eine 1,5 bis 2 Liter große Panettone- oder andere Backform mit hohen, geraden "Wänden" geben. Ihr könnt aber auch eine Brotform mit ca 22 cm Länge und 12 cm Höhe verwenden. Zudecken und ca. 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis der Teig knapp den Formenrand erreicht hat (bei mir waren das 10 cm)

6
Erledigt

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

7
Erledigt

Panettone in den Ofen geben und 10 Minuten backen, dann die Hitze auf 190 Grad reduzieren. Weitere 10 Minuten backen, dann Hitze auf 175 Grad reduzieren und 25 Minuten fertig backen. Bei mir ist der Panettone schnell dunkel geworden, deshalb habe ich ein Backpapier darauf gelegt und sie dann weiter backen lassen.

8
Erledigt

Panettone aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Nach Wunsch noch mit Puderzucker besträuen. Der Panettone kann bei Raumtemperatur gut eingepackt bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

teigliebe

Vegane Haferflockenmuffins zum Frühstück
zurück
Vegane Haferflockenmuffins zum Frühstück*
Rezept für Vegane Mohnschnecken
weiter
Vegane Mohnschnecken & Adventsvorfreude

16 Kommentare Kommentar verbergen

Wunderbare Fotos, wunderbarer Panettone. Hat wirklich Spass gemacht und die Schwester hat ihren Besuch super geplant. 😉 Freue mich schon aufs nächste #synchronbacken, bei dem du hoffentlich auch wieder dabei bist.

Oh nein, ich muss mir das endlich markieren, dass ich nicht jedes Mal das Synchronbacken verpasse 🙁 Oh ja, ich kenne das auch, man macht Fotos und noch mehr Fotos und alle sind schon so genervt, weil sie essen wollen, aber dafür gibt es oft schöne Sachen 🙂

Übrigens übe ich gerade die Puderzucker rieselt herunter Bilder, ich hab es immer noch nicht ganz raus, ISO relativ hoch, große Blende, aber dann? Wie machst du das? Das Foto ist so wunderschön! Alle sind so wunderschön!

Liebe Jenny, oh ja am besten schaust du immer bei Zorra vorbei, fast jeden Monat gibt es Synchronbacken. Das stimmt! Ja ich hab auch herumproboert, ich hab die ISO hochgedreht und Blende auch groß und dann habe ich den Panettone gepudert und mein Freund ganz viele Fotos gemacht. 🙂 Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass dir meine Fotos gefallen.

Dein Kommentar...