Gesunde Schokoriegel mit Haferflocken

Kindheitserinnerung – nach Omas Rezept

Ich bin wieder da und mit dabei hab ich die besten gesunden Schokoriegel omg! Passend zur Fastenzeit hab ich heute dieses gesündere aber trotzdem so leckere Rezept für euch! Mal wieder eines von ganz vielen Lieblingsrezepten von einer ganz tollen Bloggerin. Gesunde glutenfreie vegane Schokoriegel mit Haferflocken nach dem Rezept von maraswunderland haben mich in der Semester-Uni-Abgabephase gerettet und bringen mich jetzt auch noch ziemlich genüsslich durch die Fastenzeit. Der perfekte Snack, den ich den ganzen Tag essen könnte und ihr bestimmt auch?

Rezept für Gesunde Schokoriegel

Gesunde Schokoriegel ohne Backen

Ich liebe Müsliriegel in allen möglichen Variationen. Klassische Müsliriegel mit Trockenfrüchten, reine Haferriegel oder aber mein Favorit: Maras Schokoriegel. Lange hab ich nach einem richtig guten Rezept gesucht und es endlich gefunden! Das Mandelmus und die Mandelmilch,die in den Teig kommen, hab ich auch noch selbst gemacht, soo gut könnt ihr aber natürlich auch kaufen dann gehts schneller und ansonsten sind bei mir noch eine gute Prise Meersalz und Kakao Nibs auf den Müsliriegeln gelandet. Neben dem wirklich köstlichen Geschmack und den guten Zutaten ist das beste an diesen Schokoriegeln mit Haferflocken übrigens, dass man sie nicht mal backen muss. Also einfach easy alle Zutaten mischen in den Kühlschrank und bereit zum genießen, da gibt’s keine Ausreden mehr. Die Mischung ist einfach so gut! Weiche Haferflockenmasse gesüßt mit Apfelmus und ein bisschen Ahornsirup trifft auf die beste Schokoladen Füllung aus guter Zartbitterschokolade und Mandelmus. Da kann man sich wirklich reinlegen (also ich). Viel besser als gekaufte Riegel.

Gesunde Snacks

Es gibt nichts besseres als einen richtig guten gesunden Snack. Vor allem jetzt zur Fastenzeit könnte man ja das Stückchen Kuchen durch einen gesunden Müsliriegel ersetzen so ab und zu. (Aber muss man natürlich nicht) Ich trink grad viel Sellerisaft und grüne Smoothies und esse hauptsächlich vegan mit einer Freundin und es tut seehr gut. Das beste, man entdeckt so tolle einfach gesunde Rezepte, die oft auch einfach so vegan sind und ja ich liebe es neues in der Küche auszuprobieren und mein Rezeptrepertoir natürlich ständig zu erweitern. Aber keine Sorge an die treuen Kuchenfans, vielleicht gibts aber nächste Woche auch wieder Kuchen hier. Hab da nämlich zurzeit wieder ein paar richtig gute Kuchenideen, die ich euch ja auf keinen Fall vorenthalten kann und genug Testesser um mich rum eigentlich auch immer also steht Kuchen natürlich auch nichts im Weg. Fastet ihr irgendwie oder verzichtet auf etwas?

Mein Lieblingsrezept von Mara: Schokoriegel Liebe!

Oh ich könnt mich so reinlegen in diese Schokoriegel. Danke dafür Mara! Viel Spaß beim ausprobieren und danke an Mara für ihre kreativen so guten Rezepte immer! Auf meinem Blog findet ihr ja schon ein paar Rezepte von ihr, außerdem mit Schokolade und so gut sind ihre Schoko-Waffeln.

 

happy sonntag für euch! eure anna

Rezept für Gesunde Schokoriegel
Rezept für Gesunde Schokoriegel

Rezept für: Gesunde Schokoriegel

Print Friendly, PDF & Email

Kategorie: Frühstück, Snack

Backzeit: –
30 Minuten kühl stellen

Ergibt: Backform ca. 20 cm x 20cm

Rezept für Gesunde Schokoriegel

250 g Haferflocken (glutenfrei)
75 g Haferlocken glutenfrei und gemahlen
60 g Ahornsirup (alternativ nicht vegan: Honig)
60 g Apfelmus
30 g Kokosöl, geschmolzen
1/3 TL Bourbon-Vanille, gemahlen
1/2 TL Zimt
30-50 ml. Mandeldrink ungesüßt

175 g Gute Zartbitterschokolade
70 g Mandelmus

1 Handvoll Kakao Nibs
1 Prise Meersalz

  1. Eine ca. 20cm x 20cm große Form mit Backpapier auslegen.
  2. Für die Haferflockenmasse alle Zutaten bis auf den Haferdrink vermischen. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen. Ist die Masse zu trocken nach Bedarf noch mehr Haferdrink hinzugeben. Ist sie zu feucht, Haferflocken hinzufügen.
  3. Die Hälfte der Masse abnehmen und auf den Boden der vorbereiteten Form drücken. Kühl stellen.
  4. Inzwischen Schokolade mit Mandelmus über dem heißen Wasserbad schmelzen. Auf den Haferflocken-Boden geben und gleichmäßig verteilen. Erneut kühl stellen, bis die Schokolade trocken und fest ist. Restliche Haferflockenmasse darauf geben und erneut gut festdrücken. 30 Minuten kühl stellen. Dann in beliebig große Stücke schneiden. Kühl lagern.

Sag’s gerne weiter und teile das Rezept, damit noch
mehr Menschen an leckere Kuchen gelangen…

Diese Rezepte könntest du auch gerne mögen:

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.