Vorfreude auf
den Sommer: Erdbeer
Schoko Biskuitroulade

Schoko Lieblingskuchen!

Bald gibt’s endlich wieder leckeren Erdbeerkuchen in allen möglichen Variationen, darauf freue ich mich schon so sehr. Einer der besten Erdbeerkuchen ist und bleibt, die Erdbeer Biskuitroulade oder Biskuitrolle. Schnell zubereitet und super lecker!

Heute gibt es die Biskuitroulade zur Abwechslung mal mit Kakao und viel Sahne und Erdbeeren als leckere Schoko Biskuitroulade, zum “5. Geburtstag von Jenny“. Nach einem schlimmen Fahrradunfall, den Jenny aber zum Glück ohne Schäden überstanden hat, feiern Bloggerkolleg:innen, ich und sie selbst sich dieses Jahr mit ganz viel Schokokuchen! <3

 

Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade

Ich freue mich, dass ich hier einen Kuchen für dich beitragen kann! Ich konnte Jenny sogar schon persönlich kennenlernen, sie ist ganz wunderbar und zeigt auf ihrem Blog regelmäßig so vielseitige leckere Rezeptideen, schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. Ich bin auch sehr gespannt was die anderen Geburtstagsgäste so Leckeres beigesteuert haben.

Gibt doch nichts besseres als eine Schokoladenparty, oder?

Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade
Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade

Viel Freude beim Nachbacken!

Eure Anna<3

Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade
Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade

Rezept für: Erdbeer
Schoko Biskuitroulade

Print Friendly, PDF & Email

Kategorie: Kuchen

Backzeit: ca. 17-19 min
| 160 Grad Heißluft

Ergibt: 2 Biskuit Rouladen oder eine große 

Rezept für Erdbeer Schoko Biskuitroulade

5 Eier
1 Prise Salz
130 g Zucker
1 PK Vanillezucker
75 g Mehl
ca.
2,5 EL Backkakao
30 g Speisestärke

1-2 PK Vanillezucker (nach Belieben oder nach Süße der Erdbeeren)

3 Becher Sahne

ca. 300 g Erdbeeren

Etwas Zucker

Erdbeeren für die Deko

2 Geschirr/Küchentücher

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  3. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker in extra Schüssel aufschlagen. Anschließend Eiweiß vorsichtig unterheben. Das Mehl mit der Stärke und dem Backkakao mischen, darüber sieben und ebenfalls vorsichtig unter den Teig heben.
  4. Den Teig fix auf das vorbereitete Backblech gleichmäßig streichen und für ca. 17-19 Minuten im heißen Ofen backen.
  5. In der Zwischenzeit zwei Küchentücher vorbereiten. Ein Tuch davon auf die Küchenfläche legen und mit etwas Zucker ausstreuen. Biskuitteig aus dem Ofen nehmen, darauf stürzen und ein zweites Küchentuch, dass ihr mit kaltem Wasser leicht feucht macht, darauf legen. Mind. 15 Minuten oder länger warten mit dem Fertigstellen. Währenddessen die Sahne vorbereiten.
  6. Sahne mit 1,5 PK Vanillezucker steif schlagen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Etwa 5 Erdbeeren und etwas Sahne für die Garnierung oben aufheben.
  7. Die Erdbeer-Sahne auf dem Biskuit verteilen. Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs einrollen. Dann Biskuitroulade mit restlicher Sahne mit einem Messer drumherum einstreichen. Noch mit Sahnetupfen garnieren und halbierte Erdbeeren darauf setzen. Danach könnt ihr die Rolle gegebenfalls in der Mitte durchschneiden. In den Kühlschrank stellen und dann genießen.

Sag’s gerne weiter und teile das Rezept, damit noch
mehr Menschen an leckere Kuchen gelangen…

Diese Rezepte könntest du auch gerne mögen:

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.