leckerster Kuchenklassiker!

Es geht doch nichts über ein Stück vom Kuchenklassiker Marmorkuchen! Weil dieser Rührkuchen so lecker und beliebt ist, gibt’s ihn zur Abwechslung mal mit aromatisch gerösteten Nüssen in Form von einem Schoko Nusskuchen. Klingt ziemlich nach, am besten direkt losbacken, oder?

Nuss Schokokuchen Rezept

Rührkuchenklassiker Marmorkuchen mit Schokoklade und Nüssen

Wie ihr ja schon wisst, mag ich Rührkuchen so so gerne. So einfach abwandelbar und schnell im Backofen. Ich finde die Kombi mit gerösteten Nüssen so lecker, ich bin gespannt wie ihr sie findet!

Nuss Schokokuchen Rezept
Nuss Schokokuchen Rezept

Viel Freude beim Nachbacken!

Deine Anna<3

Rezept für: Nuss
Schokokuchen

Print Friendly, PDF & Email

Kategorie: Kuchen

Backzeit: ca. 55-60 min
| 160 Grad Heißluft

Ergibt: 1 Gugelhupfform oder Kastenform (ca.30 cm)

Nuss Schokokuchen Rezept

240 g Butter, weich
200 g Zucker
1 PK Bourbon-Vanillezucker
5 Bio-Eier
200 g Mehl
150 g Nüsse, (am besten Haselnüsse und Mandeln gemahlen, geröstet)
1 PK Backpulver
1 Prise Salz
180 ml Milch gemischt

2-3 EL Backkakao

Puderzucker

  1. Zuerst die Nüsse auf ein Backblech geben und bei 160 Grad Heißluft ca. 8 Minuten rösten, beiseite stellen. Dann Butter, Zucker und Bourbon-Vanillezucker schaumig rühren.
  2. Nun die 5 Bio-Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren.
  3. 200 g Mehl, 150 g geröstete Nüsse, 1 PK Backpulver und Milch abwechselnd hinzugeben und verrühren.
  4. Teig in 2 Schüsseln teilen und in eine noch den Backkakao dazugeben und verrühren.
  5. Für ca. 55-65 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Heißluft backen.
  6. Kuchen etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und zum Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.

Sag’s gerne weiter und teile das Rezept, damit noch
mehr Menschen an leckere Kuchen gelangen…

Diese Rezepte könntest du auch gerne mögen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.