Zwetschgenkuchen mit Zimt Streusel

Teils mit deinen Freunden:

Oder kopiere den Link

Zutaten

Für den Mürbeteig:
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Zimt-Streusel:
150 g Butter
140 g Zucker
ca. 200 g Mehl
1 PK Vanillezucker
1 Prise Salz
Etwas Vanille
1-2 TL Zimt
Außerdem:
etwas Mehl (für die Arbeitsfläche)
etwa 400 g Zwetschgen

Zwetschgenkuchen mit Zimt Streusel – Endlich Zwetschgenzeit

  • Einfach

Lust auf Zwetschgenkuchen

Ich hatte gestern soo Lust auf Zwetschgenkuchen. Kennt ihr das? Ihr bildet euch genau diesen einen bestimmten Kuchen ein und dann wollt ihr ihn auch unbedingt haben. Also habe ich mich auf die Suche nach ein paar Zwetschgen begeben… und zum Glück bin ich fündig geworden.

Zwetschgen Liebe

 Zwetschgen aus dem Garten

Im Garten haben wir einen wundervollen Zwetschgenbaum. Leider ist die Zwetschgenernte dieses Jahr sehr gering ausgefallen, aber besser als nichts. Ein paar Zwetschgen habe ich gefunden und mit diesen einen köstlichen Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig und knusprigen Zimt-Streuseln gebacken. Einfach lecker.

Zwetschgenkuchen mit Zimt Streusel

Rezepte mit Zwetschgen

Ein sehr schnelles und nicht aufwendiges Rezept für meinen Zwetschgen Kuchenhunger. Auf meinem Blog findet ihr übrigens schon drei meiner Lieblingsrezepte mit Zwetschgen. Den Klassiker Zwetschgendatschi mit Streusel, leckere Rohrnudeln mit Zwetschgenfüllung und das beste Pflaumenmus nach dem Rezept meiner Oma.

Endlich wieder Zwetschgenzeit

Ich liebe die Zwetschgenzeit einfach so sehr. Doch leider bedeutet das auch meist, dass der Sommer vorbei geht und der Herbst vor der Tür steht. Jetzt genieße ich erstmal noch ein Stück vom leckeren Zwetschgenkuchen. Vielleicht habt ihr ja auch einen Baum im Garten stehen oder Zwetschgen gekauft? Dann backt euch doch auch euer Zwetschgenglück.

In der nächsten Zeit wird es hier aufjedenfall noch ein paar Zwetschgen Rezepte geben. Ich hoffe, ihr liebt Zwetschgen auch so sehr wie ich es tue.

Zwetschgenkuchen mit Zimt Streusel

Habt noch einen wunderbaren Sonntag.

Anna

 

Zwetschgenkuchen mit Zimt Streusel

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schritte

1
Erledigt

Zuerst den Mürbeteig zubereiten. Die Zutaten miteinander vermischen und mit den Knethaken oder mit den Händen zu einem Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie einpacken und in den Kühlschrank legen.

2
Erledigt

In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen und am Rand leicht einschneiden.

3
Erledigt

Streuselteig zubereiten. Dafür alle Zutaten miteinander vermischen und zu Streuseln verkneten. Ofen vorheizen.

4
Erledigt

Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen. Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und mind. 2/3 des Teiges rund ausrollen. In eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben, überstehenden Rand abschneiden und aus dem Rest des Teiges einen Rand formen und in die Form geben. Zwetschgen darauf verteilen und dann die Streusel darauf geben. Kuchen bei 160 Grad Heißluft etwa 50 Minuten backen.

teigliebe

Vegane Waffeln mit Cashewmilch & Cashewmus
zurück
Vegane Waffeln mit Cashewmilch & Cashewmus
Cremiger Käsekuchen ohne Boden
weiter
Cremiger Käsekuchen ohne Boden

2 Kommentare Kommentar verbergen

Schon mit Zwetschgen war der Kuchen toll. Aber am Wochenende hab ich ihn mit Äpfeln gebacken und die Familie war begeistert.
Mal sehen, was als nächstes für Obst reinwandert, aber das Rezept ist auf jeden Fall gespeichert!
Danke

Dein Kommentar...