Erdbeerkuchen
mit Sahne-Mascarpone-Creme

Mein super einfacher Erdbeerkuchen mit leckerer Mascarpone Sahne Creme

Bald ist endlich wieder Erdbeerzeit und damit auch Zeit für leckeren Erdbeerkuchen! Daher gibt’s heute schonmal mein erstes Erdbeerkuchen Rezept für euch, das ihr schon mal bereit seid für die Erdbeersaison. Hier ist er: Mein super einfacher Erdbeerkuchen mit leckerer Mascarpone Sahne Creme!

Erdbeerkuchen Rezept

Biskuitboden trifft auf Mascarpone Sahne Creme dazu noch eine Erdbeersoße aus einfach nur pürierten Erdbeeren und dazu noch ein paar weitere Erdbeeren und schon ist dein Erdbeerkuchen fertig. Perfektes Rezept zum jetzt schon abspeichern für die Erdbeerzeit, nicht wahr?

Viel Freude beim Genießen! Und wenn du Lust auf andere Erdbeerkuchen hast, schau dich gerne hier um.

Viel Freude beim Genießen!

Erdbeerkuchen Rezept

Erdbeerkuchen mit Sahne-Mascarpone-Creme

Print Friendly, PDF & Email

Kategorie: Kuchen

Vorbereitung: 15 min

Backzeit: 25-30 min

Ergibt: 1 Kuchen (26 cm)

Erdbeerkuchen Rezept

3 Bio-Eier (nicht zu klein, ggf. lieber eines mehr nehmen)
1 große Prise Salz
130 g Mehl
120 g Zucker

 

150 g Mascarpone
2 Becher (200g) Sahne (kalt, am besten frisch aus Kühlschrank)
1 Pk. Sahnesteif
2 Pk. (Bourbon-)Vanillezucker
1 EL Puderzucker (alternativ normalen Zucker)
ca. 300-400 g Erdbeeren

  1. Zuerst den Biskuitboden zubereiten. Die Bio-Eier mit der Prise Salz in eine Schüssel geben und 1 Minute auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und 10 Minuten lang rühren, bis eine schaumige Masse entsteht.
  2. Mehl sieben und in ein paar Portionen langsam und vorsichtig unter den Teig heben, damit die Masse nicht zusammenfällt. Biskuitmasse in eine Backform füllen z.B. gefettete Tarteform oder mit Backpapier ausgelegte Springform oder Tortenring und auf 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. Mit einem Stäbchen überprüfen ob der Biskuit fertig ist. Wenn etwas kleben bleibt, noch weiter backen.
  3. Nach Ende der Backzeit den Biskuit noch ein paar Minuten im Ofen auskühlen lassen, damit er nicht so schnell zusammenfällt. Danach aus der Form lösen und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
  4. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. In einer zweiten Schüssel Mascarpone mit Puderzucker kurz verrühren. Dann die steif geschlagene Sahne unter die Mascarpone heben, mit einem Schneebesen. Masse kurz kalt stellen.
  5. Erdbeeren waschen. Eine kleine Handvoll der Erdbeeren pürieren. Den Rest halbieren. Die Mascarpone-Sahne auf dem Boden verteilen. Erdbeersoße darauf verteilen, mit einer Gabel ein wenig „verswirlen“ und zum Schluss die halbierten Erdbeeren darauf verteilen. Genießen!!

Sag’s gerne weiter und teile das Rezept, damit noch
mehr Menschen an leckere Kuchen gelangen…

Diese Rezepte könntest du auch gerne mögen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.