Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Mhhhh yummy

Endlich wieder Pflaumenkuchenzeit! Pünktlich zum Beginn der Pflaumen- und Zwetschgensaison habe ich heute direkt ein großes Blech Pflaumenkuchen für euch. Rührteig mit Haselnüssen, aromatische Pflaumen und Butterstreusel – perfektes Trio würd ich sagen, was meint ihr?

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Pflaumenkuchen oder Zwetschgenkuchen

Den klassischen Zwetschgendatschi mit Hefeteig, typischen Zwetschgen (am besten vom Baum ausm Garten) und Streusel gibt es bei uns natürlich auch jedes Jahr, gerne auch mal in der Variante mit Zwillingsteig. Aber für alle, die auch nicht so geduldig sind und jetzt schon Lust auf richtig guten Zwetschgenkuchen haben, ist diese Version hier ziemlich perfekt. Wenns schnell gehen muss und ihr mal eine Alternative zum Klassiker probieren möchtet, backt einfach diesen ziemlich guten schnellen Pflaumenkuchen vom Blech! (die Pflaumen können natürlich auch durch saisonale Zwetschgen oder ähnliches ausgetauscht werden)

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Diesen leckeren Pflaumenkuchen könnt ihr ganz schnell genießen, denn ihr rührt mit zimmerwarmen Zutaten einen einfachen Rührteig zusammen, verteilt ihn auf einem Blech, gebt die halbierten Pflaumen oder Zwetschgen darauf und zum Schluss wenn ihr mögt, verteilt ihr noch ein paar Streusel auf dem Kuchen und fertig ist der ziemlich gute Blechkuchen der Saison. Genießt ihn!

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech
Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Rezept für: Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

Print Friendly, PDF & Email

Kategorie: Kuchen

Backzeit: ca. 40-45 min.
| 160 Grad Heißluft

Ergibt: 1 Backblech

Schneller Pflaumenkuchen vom Blech

250 g Butter (weich)
180 g Zucker
1 große Prise Vanille
1 Prise Salz
4 Bio-Eier (mittelgroß)
1/2 TL Zitronenabrieb
300 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
100 g Gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
3 TL Backpulver
200 ml Milch (zimmerwarm)

60 g Butter (zimmerwarm)
50 g Zucker
120 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
1 große Prise Salz
1/2 TL Zimt
1 große Prise Vanille
optional auch noch:1 Handvoll Mandelblättchen

Außerdem:
ca. 12-16 Pflaumen

  1. Zuerst die Pflaumen oder Zwetschgen waschen und entkernen. Die Sreusel zubereiten, dafür alle Zutaten zu krümeligen Streuseln miteinander verkneten. Beiseite stellen. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Für den Teig des Kuchen zimmerwarme Zutaten verwenden. Zimmerwarme Butter mit dem Zucker, Vanille und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Dann nach und nach die Eier mit einer Prise Salz unterrühren.
  3. Danach das Mehl, die gemahlenen Haselnüssen und Backpulver mit der Milch unter den Teig rühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und verteilen. Die halbierten Pflaumen oder Zwetschgen ebenso darauf verteilen und dann nach Belieben Streusel darauf geben.
  4. In den heißen Backofen schieben und ca. 40-45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und genießen.

Sag’s gerne weiter und teile das Rezept, damit noch
mehr Menschen an leckere Kuchen gelangen…

Diese Rezepte könntest du auch gerne mögen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.